Bahn- und Genußreise durch Ostfrankreich

Kleine Züge & große Weine

Burgund ist für seine Genüsse: Herrliche Weine und kulinarische Spezialitäten machen Burgund weltbekannt. Unbekannter sind die Eisenbahnleckereien Ostfrankreichs. Sie erleben die romantische Zeit der Eisenbahn mit Nostalgie- und Dampfzügen mit 2 Schmalspurbahnen in Burgund und einer Dampfbahn im Elsass. Das französische Eisenbahnmuseum in Mulhouse ist auch ein Leckerbissen für Bahnfreunde. Außerdem erkunden Sie die kulturellen Schätze dieser Region mit der herrlichen Altstadt von Dijon und Beaune mit seinem Hospiz. Natürlich kommen die kulinarischen Köstlichkeiten und die Weine nicht zu kurz. Eine Reise für Liebhaber und Liebhaberinnen der Kultur, der Eisenbahn und des Schlemmens.

Steigen Sie ein: Bienvenue et Salut en France!

Tag 1 Anreise nach Dijon

Bahnfahrt von Ihrem Bahnhof nach Dijon. Begrüßungsabendessen. (A)

Tag 2 Dijon & Burgunder Weine

Am Vormittag unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch die historische Altstadt. Dijon ist auch die Hauptstadt des Senfs und Sie lernen ein paar verschiedenen Geschmacksrichtungen kennen. Danach unternehmen Sie eine Rundreise durch die Weinregion. Zahlreiche prämierte Weine stammen hier von der Côte d´Or. Sie besuchen ein Weingut und machen eine Weinverkostung. Unterwegs nehmen Sie das Mittagessen ein. (F M A)

Tag 3 Le Creusot – Die Wiege der Eisenbahn

Vormittags unternehmen wir einen Stadtrundgang durch Dijons Altstadt. Danach reisen wir ins südliche Burgund über die Côte de Beaune bis nach Le Creusot. Ab dem 17. Jhd. nach der Entdeckung großer Kohlenlager begann der Aufbau der Schwerindustrie in der Region. Eine Bahnstrecke verband die Kohleminen und die Verarbeitungsstätten mit dem Kanal du Centre. Im Sonderdampfzug schlängeln wir uns knapp 200 Höhenmeter auf den Berg hinauf und hinunter. Abwechslungsreiches Abendmenü in einem Restaurant. (F A)

Tag 4 Schmalspurdampf & die Perle Burgunds

Wir folgen dem Kanal de Bourgogne ins Tal der Ouche nach Bligny zur Schmalspurbahn Tortillard. Auf der 600 mm schmalen Bahnstrecke dampft unser Sonderzug durch das romantische Tal des Flusses Ouche bis zum Kanal de Bourgogne. Bereits 1830 wurde die Bahnstrecke gebaut, es war die dritte in ganz Frankreich. Danach besuchen wir in die Perle Burgunds Beaune. Diese alte Stadt gehört zur Weinmetropole Burgunds. Mit dem Hôtel Dieu, einem Armen-Krankenhaus, das 1443 gegründet wurde, besitzt Beaune ein unvergleichliches Bauwerk. Das Museum mit dem wundervollen Altarblatt des Jüngsten Gerichts von Roger van der Weyden und die herrliche Altstadt werden auch Sie verzaubern. (F A)

 Tag 5 Eisenbahnmuseum & Dampf-Sonderfahrt

Am Vormittag fahren wir nach Mulhouse im Elsass. Das Französische Eisenbahnmuseum zeichnet sich vor allem durch die atmosphärische Gestaltung der Züge aus. Wie mitten aus dem Leben, so verabschiedet sich ein Liebespaar am Zug, liegt eine zerschossene Kriegslokomotive im Sand oder sitzen im Speisewagen Fahrgäste beim Abendessen. Danach fahren wir mit dem Bus nach Cernay. Hier wartet unser Sonderzug um Sie ins Tal des Flusses Doller nach Sentheim und zurück zu entführen. Über Wiesen und Felder führt die knapp 14 km lange Strecke durch das Vorland der dahinter aufragenden Vogesen. (F A)

Tag 6 Heimreise

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Zug wieder nach Hause. (F)

Reiseleistungen

  • Bahnfahrt ab Ihrem Bahnhof der DB/ÖBB/SBB/NS nach Frankreich und zurück
  • 1 x ÜN im ***-Hotel in Mulhouse
  • 4 x ÜN im ****-Hotel in Dijon
  • mehrgängige Menüs am Abend
  • Sonderzug- und Bahnfahrten wie beschrieben
  • Ausflüge und Besichtigungen wie beschrieben
  • Busfahrten im Komfortbus
  • Reiseleitung durch Bahnreisen Sutter
  • Informationsmaterial

Reisepreis pro Person

DZ 1.290 € / EZ 1.490 €
Bahnhin- und rückreise 1. Klasse Aufpreis 140 €

Unsere beiden komfortablen Hotels der Reise

Dijon Hotel Philippe Le Bon

Mulhouse Hotel du Parc

Frankreich, geführte Reise

Reisetermin
29. Mai – 03.Juni 2018

Teilnehmerzahl
Teilnehmerzahl min. 20, max. 30 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: Absage der Reise bis 1 Monat vor Reisebeginn, siehe unsere AGBs.