Mit 4 Sonderzügen durch die Schluchten des Balkans
Schmalspurdampf Mokra Gora & Banovići

Bekannt aus dem Eisenbahn Romantik Film „Strecken 8 – Bahnwunder vom Balkan“ unserer Bahnreise 2008!

Bosnien-Herzegowina und Serbien stehen oft im Schatten der anderen früheren Jugoslawien Länder. Ein Vorteil für Eisenbahnfreunde, denn es gibt dafür noch wunderschöne Eisenbahnstrecken und Museumsbahnen, die andernfalls bereits abgebaut wären. Auf der ehemaligen Hauptbahn von Zagreb durch das Unatal nach Split verkehren keine Personenzüge mehr. Ein Grund mehr einen Sonderzug zu mieten, um Ihnen dieses herrliche Flusstal zu zeigen.

Die Gebirgsbahn durch das Neretvatal von Ploče nach Sarajevo gleicht einer Alpenbahn. In Kehrschleifen klettert der Zug von Meereshöhe durch dichte Wälder steil auf über 750 m hinauf. In der Bergbauregion von Banovići gibt es noch die letzten Schmalspur-Dampfzüge in Bosnien. Ein Grund mehr endlich hin zu fahren und diese landschaftlich reizvolle Bahnstrecke zu erleben solange noch gedampft wird. Die Schmalspurbahn in Mokra Gora im Nationalpark Tara hat den Namen Sarganer 8 aufgrund ihrer Kehrschleifen. Rundherum geht es im Dampfzug auf dieser Strecke der früheren Bosnischen Ostbahn.
Landschaftliche und kulturelle Höhepunkte reihen sich aneinander wie Zagreb und die UNESCO Welterbe Städte Split, Mostar, Sarajevo, das Neretvatal und der Nationalpark Krka.

Eines der letzten Bahnabenteuer im Balkan erwartet Sie mit unterschiedlichsten Sonderzügen und –wagen in atemberaubender Natur. Steigen Sie ein solange es noch möglich ist.

Wir haben 4 Sonderzüge nur für unsere Gruppe auf der Una Bahn von Novi Grad nach Martin Brod, im Neretvatal von Čapljina nach Sarajevo, auf der Kohlebahn in Banovići und auf der Museumsbahn Sargan 8 bei Mokra Gora!

Tag 1 Durch die Alpen nach Slowenien

Im Eurocity rollen Sie von München nach Ljubljana in Slowenien. Begrüßungsabendessen. (A)

Tag 2 Eisenbahnmuseum Ljubliana – Zagreb

Vormittags bummeln Sie durch die mittelalterlichen Gassen der barocken Altstadt Ljubljanas. Eisenbahnfreunde entdecken im Eisenbahnmuseum Sloweniens über 60 Lokomotiven. Nachmittags Bahnfahrt nach Zagreb. 1 x ÜN (F A)

Tag 3 Zagreb

Stadtrundgang durch die Zagrebs einschl. Besuch der Kathedrale. Nachmittags Bahnfahrt nach Hrvatska Kostajnica am Una – Fluss, einer der schönsten Flüsse Europas. (F A)

Tag 4 Einmalige Sonderzugfahrt auf der Unabahn

Die früher wichtige Bahnstrecke von Zagreb über Novi Grad und Bihac nach Split ist ein Opfer des Balkankrieges. Heute ist es eine Transitstrecke, die von Kroatien über Bosnien nach Kroatien führt. Der Verkehr brach zusammen und die Strecke ist weitgehend stillgelegt. Aus diesem Grund reisen Sie in unserem Sonderzug auf dem bosnischen Streckenabschnitt von Novi Grad bis Martin Brod. Von hier geht es im Bus weiter nach Split am Mittelmeer. 2 x ÜN. (F A)

Tag 5 Split & Nationalpark Krka

1.700 Jahre alt ist Split, die dalmatinische Hauptstadt (UNESCO-Welterbe). Sie sehen u.a. den Diokletianpalast und die Kathedrale. Danach grüßt Winnetou. Im Nationalpark Krka wurden Teile der Filme gedreht, den Sie während einer Schifffahrt und einem Spaziergang kennenlernen. (F A)

Tag 6 Sonderzugfahrt durchs Neretvatal

Im Bus geht es nach Čapljina. Hier steht unser Sonderzug, der Sie auf der schönsten Bahnstrecke Bosniens durch das romantische Neretvatal führt. Sie machen Stopp in Mostar. Weltbekannt durch die Tragik des Balkankrieges mit der heiß umkämpfte Brücke über die Neretva. Danach fahren Sie über Kehren weiter auf dieser Bergstrecke nach Sarajevo. 3 x ÜN in Sarajevo. (F M A)

Tag 7 Sarajevo, das europäische Jerusalem

Aufgrund der jahrhundertlangen Tradition von Toleranz und religiösen Zusammenleben wurde diese Stadt früher oft als europäisches Jerusalem bezeichnet. Sie entdecken den Fluchttunnel von Sarajevo, der während des Balkankriegs der einzige Ausgang aus der Stadt war. Es gibt wohl keine andere Stadt bei der man mit einem Schritt aus einem katholisch geprägten Altstadtteil in das quirlige Treiben muslimischer Basare gelangt. (F A)

Tag 8 Schmalspur-Dampfzüge in Banovići

Noch dampfen gelegentlich Züge auf der Kohlebahn in Banovići. Es wird dringend Zeit diese landschaftlich schöne Bahnstrecke zu erkunden, bevor es zu spät ist. Wir haben auf der Bahnstrecke einen eigenen Sonderzug. Somit besteht die Möglichkeit Fotohalte zu machen, damit Sie diese 760 mm Bahn Filmen und Fotografieren können. (F A)

Tag 9 Wasserkraft & Eisenbahnmuseum

Busfahrt von Sarajevo nach Višegrad zum UNESCO-Weltkulturerbe, der Brücke über die Drina. Weiterfahrt nach Üžice zur Besichtigung eines der ältesten Wasserwerks am Balkan. Im Nachbarort Požega befindet sich ein kleines Eisenbahnmuseum. 1 x ÜN in Požega. (F M A)

Tag 10 Schmalspurabenteuer Šarganer 8

Der letzte Höhepunkt ist die Dampfsonderzugfahrt auf der Šarganer 8, der ehemaligen Verbindungsbahn zwischen Sarajevo, Dubrovnik und Belgrad. Heute ist das wieder aufgebaute Teilstück rund um Mokra Gora befahrbar. Den Namen erhält die Bahn von ihren vielen Kurven, da sie sich wie eine 8 durch das Gebirge schlängelt. Hier entstand vor 10 Jahren der Eisenbahn Romantik Film Šarganer 8 während unserer Balkanrundreise. Bahnweiterreise nach Belgrad. 2 x ÜN in Belgrad. (F M A)

Tag 11 Belgrad

Vormittags Besuch des Eisenbahnmuseum und des alten Bahnhofs. Anschließend spazieren Sie durch die Altstadt Belgrads mit der Festung, dem Dom und dem Grabmal Titos. Abschiedsabendessen. (F A)

Tag 12 Bahnfahrt nach Wien

Eine interessante Bahnfahrt erwartet Sie heute nach Wien. (F)

Tag 13 Heimreise

Am Vormittag reisen Sie im ICE/RailJet nach Hause. (F)

Reiseleistungen

  • Bahnfahrt 2. Klasse ab Ihrem Bahnhof nach Ljubliana und von Wien zurück
  • alle weiteren Bahnfahrten 2. Kl.
  • Begleitbus von Zagreb – Belgrad
  • 12 x ÜF in guten Mittelklassehotels
  • Mahlzeiten wie angegeben (F M A )
  • Sonderfahrt Unabahn Novi Grad – Martin Brod
  • Sonderzugfahrt Neretvatal Čapljina – Sarajevo
  • Dampfsonderzugfahrt Sargan 8
  • Dampfsonderzugfahrt Kohlebahn Banovići
  • alle Besichtigungen einschl. Eintritte
  • Informationsmaterial
  • Reiseleitung durch Bahnreisen Sutter

Reisepreis pro Person

DZ 2.990 €/ EZ 3.680 €
Aufpreis Bahnhin- und -rückreise nach Ljubliana und von Wien zurück 1. Kl. 150 €

Nach dem Lesen unserer Allgemeinen Reisebedingungen, die Sie HIER finden, können Sie sich mit dem Buchungsformular anmelden. Gerne senden wir Ihnen unsere AGBs auch zu, falls Sie unseren Katalog nicht vorliegen haben.

Allgemeine Reisebedingungen

Buchungformular2018

Balkan, geführte Reise

Reisetermin

20.September – 02. Oktober 2018

Teilnehmerzahl

min. 20 max. 30 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: Absage der Reise bis 1 Monat vor Reisebeginn, siehe unsere AGBs.