Träume auf Schienen in einer Traumregion

Peru ist eines der schönsten Länder Südamerikas. Das legendäre Machu Picchu alleine ist eine Reise wert. Und wie kann man diese Region wunderbarer erfahren als in bequemen Luxuszügen.
Seit 2017 ist es nun möglich einige Höhepunkte des Andenlandes mit zwei unterschiedlichen Belmond Luxuszügen zu bereisen. Belmond ist der Betreiber solch legendärer Züge wie den Venice-Simplon-Orient Express oder des Royal Scotsman.

Belmond Andean Explorer
Die Strecke führt von Cusco, der antiken Hauptstadt des Inkareiches, über die Hochebenen der Anden bis zur spiegelnden Schönheit des Titicaca-Sees. Ergreifen Sie die Gelegenheit, den imposanten Colca Canyon zu erforschen und entdecken Sie das Stadtzentrum von Arequipa, ein UNESCO Weltkulturerbe.
Der völlig neu gebaute Zug verfügt über bequeme Schlafwagen, einen Salon-, 2 Speise- und einen Panoramawagen.
Abteile:
Erleben Sie Ihr persönliches Abteil als einen Hort der Ruhe und Entspannung. Zur Wahl stehen Suite- und Doppelabteile mit Doppelbett, zwei Einzel- oder Stockbetten, jeweils mit eigenem Duschbad.
Salonwagen:
Treffen Sie sich am Stutzflügel mit neuen Bekannten und entspannen Sie in komfortabler Umgebung, während vor den Fenstern die majestätische Landschaft vorüberzieht. Berichten Sie einander von den Abenteuern des Tages und genießen Sie einen erfrischenden Drink aus der Bar.
Zwei Speisewagen:
In den eleganten Speisewagen servieren wir Ihnen frische, farbenfrohe Gerichte mit saisonalen Zutaten aus den peruanischen Anden. Die Gerichte stammen aus der Feder der erfahrenen Köche des Belmond Hotel Monasterio in Cusco.
Panoramawagen:
Der perfekte Ort, um bei einem Pisco Sour von der Bar zu relaxen, Kontakte zu knüpfen und die Aussicht zu genießen. Schnuppern Sie auf der Reise durch die vielfältige Landschaft auf der Veranda des Panoramawagens Höhenluft.

Belmond Hiram Bingham
Für viele ist eine Reise zum Machu Picchu ein einmaliges Erlebnis. Mit dem Tageszug Belmond Hiram Bingham werden Sie diese Reise garantiert niemals vergessen. Der Zug, der nach dem Entdecker von Machu Picchu benannt wurde, rollt gemächlich durch das Heilige Tal der Inka. Langsam erklimmt er die Berge der Anden, um Sie in die alte Stadt der Inkas zu bringen.
An Bord finden Sie zwei Speisewagen, einen Aussichts-/Barwagen und einen Waggon mit einer eigenen Küche.
Auf dem Weg nach Machu Picchu zeigt Ihnen unser Barkeeper wie ein traditioneller Pisco Sour gemixt wird. Sie können das Rezept mit nach Hause nehmen, um Freunde und Familie mit einem landestypischen Drink zu beeindrucken. Alle Waggons sind im Stil der Pullmanwagen der 1920er Jahre gestaltet und mit glänzendem Holzverkleidungen, Messingbeschlägen und komfortablen Lehnsesseln ausgestattet.
Bei Fahrtantritt sind die Tische schon elegant eingedeckt. Der Restaurantchef bittet zum Brunch oder Dinner, das unser Koch an Bord des Zuges frisch zubereitet. Der Barwagen ist der perfekte Ort, einen Cocktail bei peruanischer Livemusik zu genießen.
Im Aussichtswagen lassen sich die Gäste in komfortablen Sesseln nieder und genießen den Blick auf die grandiose Landschaft.

Eine solche Reise planen wir Ihnen sorgfältig, ganz nach Ihren Wünschen. Egal, ob Sie nur diese einmalige Bahnreise im Andean Explorer oder/und im Hiram Bingham buchen möchten oder ob wir Ihnen eine gesamte Perureise zusammenstellen dürfen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Bilder: Belmond Matt Hind, Adrian Houston, Genvis Loci

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Peru, Luxuszugreise