Mit Volldampf durch tiefe Wälder
Weiße Nächte & schwarzer Rauch

Die weißen Nächte sind die Nächte in denen die Sonne fast nicht mehr untergeht. Die Tage sind lange und die Abende schier endlos. Genau in dieser Zeit dampfen wir durch das nördliche Finnland. Sie reisen an verträumten Seen vorbei und durch wilde tiefe Wälder, wo Elche und Rentiere die Schienen kreuzen. In den weiten Wäldern streifen Wölfe und Bären hindurch, vielleicht sehen Sie den ein oder anderen Waldbewohner vom Zug aus.
Die Hauptstadt Helsinki besuchen Sie ebenso wie Karelien, Lappland und die Seenregion, wo einige der rund 188.000 Seen Finnlands beheimatet sind. Das Bahnnetz ist nicht gerade das dichteste Europas. Das gibt uns dafür genügend Möglichkeiten mit dem Sonderzug eine Rundreise zu unternehmen. Wir dampfen über teilweise für den Personenverkehr stillgelegte Strecke.
Es ist eine Reise der Ruhe, denn lautes Getöse gibt es höchstens von unserer Dampflok. Karelien ist für seine großartige Natur bekannt. Scheinbar unberührte Regionen, dahin schlängelnden Flüsse und unzählige Seen passieren wir während dieser Frühlingsreise. Überall scheint es zu sprießen und blühen: Der Frühling in Finnland ist kurz, doch umso intensiver. In wenigen Tagen schmilzt der letzte Schnee dahin und drücken die Blumen ihre Köpfe aus der feuchten Erde. Man meint zu glauben den Blättern beim Aufgehen zuschauen zu können während rund um einen herum alles grün wird. Bald ist Mittsommer und die Nächte werden kurz und kürzer. In Finnisch Lappland verabschiedet sich die Sonne für nur noch 2 Stunden. Zeit zu genießen. Machen Sie es wie die Finnen: Schlafen kann man im Winter, Leben tut man im Sommer.

Unser Sonderzug begibt sich auf seine fünftägige Schienenkreuzfahrt von Karelien nach Lappland und durch das Seenland zurück. Die holzgefeuerte Dampflokomotive zieht unseren Sonderzug mit 4 Wagen. Wir legen rund 1.150 km in unserem Sonderzug zurück. Der Zug hat zwei Sitzwagen einschl. einer Café – Bar und zwei gemütliche Schlafwagen. Mit durchschnittlichen 35 km/h geht es gemächlich durch die Lande und es gibt immer wieder Möglichkeiten den Zug und die herrliche Landschaft zu Fotografieren und zu Filmen.

Tag 1 Vogelfluglinie nach Stockholm
Beginn der Reise nach Finnland. Im ICE starten Sie am Morgen in Hamburg und reisen über die Vogelfluglinie nach Kopenhagen. Sie überqueren den Öresund mit dem Zug und reisen über Malmö weiter nach Stockholm. 1 x ÜN in Stockholm.

Tag 2 Schärenkreuzfahrt
Frühmorgens verlässt das moderne Fährschiff Stockholm. Sie stärken sich am Frühstücksbüffet. Danach lehnen Sie sich zurück und genießen die grandiose Szenerie der Schärenlandschaft. Hunderte von kleinen Inseln säumen den Weg. Das Schiff schlängelt sich durch dieses Labyrinth. Abends Ankunft in Turku. 1 x ÜN. (F A)

Tag 3 Bahnfahrt nach Karelien
Im finnischen Intercity reisen Sie über Helsinki nach Joensuu. Von hier aus geht es mit dem Bus direkt ins Herz des Koli Nationalparks hinein. Der 30 qkm große Koli Nationalpark dient vielen finnischen Künstlern als Inspiration. Der Berg Koli ist nur 347 m hoch, doch bietet der felsige Berg als höchste Erhebung eine grandiose Aussicht über den Pielinensee. Sie übernachten hier inmitten des Nationalparks und haben die Möglichkeit kleine Wanderungen zu unternehmen. Blicken Sie spätabends vom Berg über den See in die orangefarbene Sonne. (F A)

Tag 4 Dampfzugabenteuer Karelien – Lappland
Nach dem Frühstück Busfahrt zum Bahnhof in Nurmes. Hier erwartet uns unser Sonderzug bestehend aus 2 Sitz- und 2 Schlafwagen. Die Dampflok wurde bereits mit Holz beheizt und bald beginnt unsere Reise in den Norden. Die Bahnstrecke ist für den Personenverkehr stillgelegt und nur noch ein paar Güterzüge können uns während der Fahrt begegnen. Es bleibt lange hell und wir dampfen gemütlich durch diese einzigartige Landschaft aus Wäldern und Seen. Abends Ankunft in Oulu nach 275 km Dampffahrt. 2 x ÜN in Oulu. (F A)

Tag 5 Lappland
Von Oulu begeben wir uns mit dem Dampfzug weiter nordwärts. Die Vegetation verändert sich auf der Fahrt weiter nordwärts nach Kemi an der schwedischen Grenze. Nach einer Mittagspause rollen wir wieder zurück nach Oulu. (F A)

Tag 6 Bilderbuchseenland
Hier liegen die tiefen grünen Wälder, die sanften Hügel und die schimmernden Seen, die einen Großteil Mittelfinnlands bedecken. Das ist das Finnland wie Sie es sich von Zuhause aus erträumen. Langsam setzt sich unser Sonderzug südwärts in Bewegung. Wir reisen nach Ylivieska, wo wir Wasser und Holz aufnehmen. Danach rollen wir durch unberührte Natur nach Iisalmi. Zählen Sie doch mal die Seen, an denen wir vorbei kommen! 276 km und rund 10 Stunden Dampfzugabenteuer pur. (F A)

Tag 7 Auf stillgelegten Strecken nach Joensuu
Es geht ostwärts weiter nach Joensuu. Wir durchqueren das größte Seenland Europas. Ein blau schimmerndes Labyrinth aus Seen, Inseln, Flüssen und Kanälen, durchzogen von Waldgebieten und Hügelketten, die sich über Hunderte von Kilometern zu einem friedlichen, atemberaubend schönen Panorama erstrecken. Heutzutage können Sie auf dieser Bahnstrecke nicht mehr mit Personenzügen reisen. Doch unser Sonderzug dampft auf stillgelegten Personenzugstrecken in die Universitätsstadt Joensuu. 2 x ÜN (F A)

Tag 8 Abschiedsdampf im Nationalpark
Der letzte Dampfzugtag bricht an. Unser Zugteam bietet Ihnen nochmals einen schönen Abschiedstag. Wir reisen nordwärts. Immer wieder kommt der Pielinensee in Reichweite der Bahnstrecke. In der Ferne auf der anderen Seeseite schaut der Koli hervor. Am Nachmittag erreichen wir wieder Nurmes, den Beginn unserer Bahnrundreise. Im hübschen Bahnhof von Nurmes verabschieden wir uns von unserem Zugteam und reisen mit dem Bus zurück nach Joensuu. (F A)

Tag 9 Helsinki
Im Intercity fahren wir in 4,5 Stunden in die Hauptstadt Helsinki. Am Nachmittag unternehmen wir eine Stadtrundfahrt mit einer historischen Straßenbahn. Von der Bahn aus entdecken Sie den Marktplatz, die Kathedrale und die vielen Seitenstraßen mit kleinen und großen Geschäften. (F A)

Tag 10 Finnisches Eisenbahnmuseum
Das finnische Eisenbahnmuseum liegt ca. 45 Bahnfahrminuten nördlich von Helsinki. Es beheimatet den ersten Bahnhof der ersten Bahnstrecke Finnlands zwischen Hyvinkää – Hanko, eröffnet im Jahre 1870. Im Lokschuppen stehen viele Zeitzeugen der Finnischen Eisenbahngeschichte. Abschlussabendessen in Helsinki. (F A)

Tag 11 Abschied von Finnland
Heute haben Sie die Möglichkeit individuell Helsinki zu besichtigen. Das Venedig des Nordens bietet beste Gelegenheiten zum Schluss der Reise etwas Einzukaufen und es sich gut gehen zu lassen. Nehmen Sie Platz in einem der Straßencafés und schauen Sie dem Treiben zu. Oder schippern Sie mit dem Fähre auf die sehenswerte Seefestung Suomenlinna, eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Finnlands. Aufgrund der Kombination als eigener Stadtteil innerhalb einer Festung ist es ein spannender Besuch. Am Nachmittag geht es mit dem Zug in einer zweistündigen Bahnfahrt nach Turku. Hier legt das Schiff ab und Sie genießen eine abendliche Kreuzfahrt durch die Schäreninseln nach Stockholm. (F A)

Tag 12 Bahnheimreise
Früh am Morgen gegen 07 Uhr legt das Schiff am Hafen von Stockholm an. Mit dem X 2000 reisen Sie von Stockholm nach Kopenhagen. Über die Vogelfluglinie geht es im ICE zurück nach Hamburg. (Ankunft ca. 20:30 Uhr).

Falls Sie auf die Hin- und Rückreise per Bahn und Schiff verzichten möchten können Sie die Reise am 05.06. in Helsinki beginnen und am 13.06. in Helsinki enden lassen. Preisabschlag siehe unten.

Leistungen

  • Bahnfahrt 2. Klasse ab Ihrem DB/DSB/NS/SBB/ÖBB-Bahnhof nach Stockholm und zurück
  • alle Bahnfahrten in Finnland 2. Klasse
  • Schiffsüberfahrt Stockholm – Turku tagsüber
  • Schiffüberfahrt Turku – Stockholm in einer Außenkabine
  • 10 x ÜN in Mittelklassehotels
  • Mahlzeiten wie beschrieben
  • Dampf-Sonderzugfahrt durch Karelien und Lappland wie beschrieben
  • Ausflüge und Besichtigungen wie beschrieben
  • Informationsmaterial
  • Reiseleitung durch Bahnreisen Sutter, vorgesehen Gregor Sutter

Reisepreis pro Person

 

DZ 3.990 € / EZ 4.590 €
Aufpreis Bahnfahrt 1. Klasse 270 €

Reisepreis Beginn und Ende Helsinki 05. – 13.06.

DZ 3.590 € / EZ 4.090 €

Reisetitel

Gewünschter Termin (Pflichtfeld)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Straße & Hausnummer (Pflichtfeld)

PLZ / Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer

2. Reisender

Name (Pflichtfeld)

BahnCard Inhaber
Personenanzahl pro BahnCard angeben
2. Klasse
BC25 / BC50
1. Klasse
BC25 / BC50



Was möchten Sie uns noch mitteilen?




Folgende Versicherungen sind gewünscht:

Reiserücktrittsversicherung
Reisejkrankenversicherung
RundumSorglos Paket

Hiermit bestätige ich die AGBs gelesen und akzeptiert zu haben.

Finnland, geführte Reise

Teilnehmerzahl

min. 18 max. 35 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: Absage der Reise bis 1 Monat vor Reisebeginn, siehe unsere AGBs.