Im Luxuszug Belmond Grand Hibernian durch die grüne Insel

Ein neues außergewöhnlicher Zug ist entstanden: Der Belmond Grand Hibernian erweckt die Goldenen Jahre der Eisenbahn auf Irland. Er gehört zur Zugfamilie Belmond, die auch für den Royal Scotsman oder den Eastern & Oriental Express verantwortlich sind.

Der Grand Hibernian ist ein rollendes Luxushotel auf Schienen: Völlig entspannt und bequem erleben Sie eine einwöchige Bahnrundreise zu den Schönheiten der Grünen Insel. Sie erkunden die Südküste Irland mit Cork, Killarney und Galway und entdecken den für viele unbekannten Norden: Die tosende Küste Nordirlands mit den Giant´s Causeway, jenen 40.000 durch die Naturgewalt entstandenen Basaltsäulen. Und das quirlige Belfast mit der eindrucksvollen Ausstellung der Titanic.

Aus der Bordküche werden Sie täglich mit den Leckereien und erlesenen Menüs verwöhnt, immer frisch für Sie zubereitet. Über Nacht bleibt der Zug ruhig in einem Bahnhof stehen, so dass Sie friedlich durchschlummern können.

Steigen Sie ein und betreten Sie eine neue Eisenbahnwelt, die Ihnen die grüne Insel Irland so entspannt und bequem zeigt wie nie zuvor.

Der Belmond Grand Hibernian

Ab dem Sommer 2016 rollt dieser exklusive Zug zum ersten Mal durch Irland. Nur maximal 40 Gäste dürfen pro Reise diesen außergewöhnlichen Express erleben.

Die Inneneinrichtung der Wagen ist inspiriert durch die klassische Architektur des Landes. Feinste Küche mit lokalen Köstlichkeiten und atemberaubende Ausblicke auf die immer wieder wechselnden fesselnden Landschaften werden den Grand Hibernian bald zu den Klassikern der Luxuszugreisen machen.

Ihr Abteil verfügt selbstverständlich über ein eigenes Badezimmer mit Toilette. Am Ende des Zuges rollt der Aussichtswagen, der einem typischen Dubliner Saloon nachempfunden ist. Er ist der Treffpunkt um neue Bekanntschaften zu knüpfen und um bequem bei einem Glas Irischen Whiskey aus den großen Fenstern zu schauen.

Zwei Reisen, eine Drei- (Tag 5 – 7) und eine Fünftagesreise (Tag 1 – 5) können zur großen siebentägigen Irlandrundfahrt kombiniert werden.

Große Irland Bahnrundreise

Tag 1 Dublin – Cork
Sie verlassen Dublin an der Heuston Station am frühen Nachmittag und genießen zunächst einmal einen traditionellen Afternoon Tea. Der Zug rollt südwär ts in Richtung Cork. Hier unternehmen Sie einen Besuch in der Jameson Whiskeybrennerei und verkosten das edle Getränk. Begrüßungsdinner im Zugrestaurant.

Tag 2 Cork – Killarney
Nach dem Frühstück entdecken Sie Blarney Castle bei einer privaten Führung. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit den „English Market“ von Cork zu besuchen. Der Zug rollt weiter Richtung Killarney während Sie das Mittagessen einnehmen. Mit dem Pferdewagen und dem Boot erkunden Sie die Gegend um den größten der drei Seen im Killarney Nationalpark.

Abends nach dem Dinner im Zug spielen irische Musikanten auf zur traditionellen Céili.

Tag 3 Limerick – Galway
Der Zug schlängelt sich nordwärts nach Limerick Junction und Galway. Hier unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung und haben Zeit die Geschäfte mit dem heimischen Kunsthandwerk zu besuchen. Zu Mittag essen Sie in einem typischen Pub und genießen Guinness und Austern. Abends speisen Sie wieder im Zug, während dieser in Athlone für die Nacht stehen bleibt.

Tag 4 Galway – Westport
Am Morgen fährt der Grand Hibernian weiter nach Westport, wo Sie Ashford Castle im Herzen des Connemara Nationalparks besuchen. Während einer Rundfahr t erfahren Sie, wie die Schäferhunde trainier t und ausgebildet werden. Spätnachmittags kehren Sie wieder zum Zug zurück.

Tag 5 Dublin – Belfast
Auf dem Weg zurück nach Dublin wird Ihnen das Frühstück serviert.
(Ende der Fünftagesreise und Beginn der Dreitagesreise)
Sie unternehmen eine geführte Stadtbesichtigung. Nach der Rückkehr am frühen Nachmittag entspannen Sie bei einem Irischen Afternoon Tea und der Zug rollt langsam aus Dublin hinaus durch das grüne Irland nach Belfast. In Belfast besuchen Sie die spannende und mit Preisen ausgezeichnete Titanic Ausstellung. Hier wo alles begann, wird die Tragödie um den Untergang wieder lebendig. Das Abendessen nehmen Sie dann im untergangsicheren Speisewagen des Grand Hibernian ein.

Tag 6 Belfast – Coleraine
Am Morgen liegt die raue Küstenlandschaft vor Ihnen. Sie erreichen Coleraine und steigen aus um einen einzigartigen Landstrich zu bewundern:

Die Giant´s Causeway bestehen aus ungefähr 40.000 perfekten Basaltsäulen an der Küste. Nach diesem eindrucksvollen Besuch stärken Sie sich im Zug bei einem herzhaften Brunch bevor Sie die wilde Nordküste von Nordirland entdecken. Vor dem Abendessen verkosten Sie den einen oder anderen Whiskey der über 400 Jahre alten Old Bushmill Brennerei. Nach dem Abschiedsabendessen im Speisewagen lassen Sie den letzten Abend bei traditioneller Irischer Musik im Barwagen ausklingen.

Tag 7 Heimkehr nach Dublin
Beim letzten Frühstück im Grand Hibernian stärken Sie sich nochmals für den Tag, bevor der Zug im Bahnhof von Dublin einrollt.

Leistungen

  • Fahrt im Grand Hibernian mit 2/4 oder 6 x Übernachtung im Abteil
  • alle Mahlzeiten einschl. Getränke
  • alle beschriebenen Ausflüge und Eintritte englischsprachig geführt
  • Reiseinformationen

Reisepreis pro Person

Große Irlandrundreise
Doppel-/Twin-Suite oder Einzel-Suite 7.722 €

Dreitagesreise Nordirland
Doppel-/Twin-Suite oder Einzel-Suite 3.160 €

Fünftagesreise Südirland
Doppel-/Twin-Suite oder Einzel-Suite 5.420 €

Irland, Luxuszugreise

Reisetermine 2017

Samstags vom 25.04. . 10.10. außer 06.06./04.07./11.07.2017

Einige Daten sind bereits fast ausgebucht, daher ist eine frühzeitige Buchung empfehlenswert