Im LGB – Sonderzug durch Graubünden
Im Volldampf – Sonderzug durch die Rheinschlucht 

Die Rhätische Bahn ist bekannt für den Erhalt schöner Nostalgiefahrzeuge und Graubünden ist einer der landschaftlich schönsten Kantone der Schweiz. Viele Fahrzeuge der Rhätischen Bahn gibt es als wundervolle Modelle bei LGB. 50 Jahre wird LGB alt und das muss gebührend mit einer Clubreise gefeiert werden.

Ein ganz spezieller Jubiläumszug wird für Sie bereitgestellt. Die am 12. Januar eingeweihte Jubiläumslok der Rhätischen bahn, die Lok Ge 4/4 II Nummer 617 mit dem Namen Ilanz, der ersten Stadt am Rhein. Unser Sonderzug schlängelt sich durch das Prättigau hinauf nach Davos und über den Wiesener Viadukt. Die Rückreise führt über den weltbekannten Landwasserviadukt und durch die enge Schynschlucht hinunter ins Rheintal. Soviel wird bereits verraten: Es gibt einen Fotohalt mit Scheinüberfahrt auf dem Landwasserviadukt! Bei spannenden Fotohalten können Sie den Zug und die Lok über dem Wiesner und dem Landwasserviadukt fotografieren. So etwas bekommen Sie sonst nicht so schnell geboten.

Unter Volldampf stehen Sie und unsere Dampflok, die den Sonderzug durch den Schweizer Grand Canyon zieht. Die Vorderrheinschlucht gehört zu den spannendsten und eindrucksvollsten Bahnstrecken in Graubünden. In der RhB Werkstätte in Landquart werden die Fahrzeuge gewartet. Bei unserer Besichtigung erfahren Sie aus erster Hand welchen Einsatz es erfordert eine schmalspurige Alpenbahn auf dem modernsten Stand der Technik zu halten.
Sie entdecken die Baustelle zum neuen Albulatunnel und erleben hier oben in Preda ein Mittagessen an einem ganz speziellen Ort.

Das Bahnmuseum Albula in Bergün beherbergt eine abwechslungsreiche Ausstellung über die UNESCO – Welterbestrecke durch das Albulatal.

Außergewöhnliche Programmpunkte runden die Reise ab:

Zeitweise begleitet Sie einer der beiden Geschäftsführer der Firma Märklin (Herr Sieber oder Herr Bächle) auf der Reise. Der Direktor der Rhätischen Bahn wird Sie empfangen. Unter anderem ist ein spektakulärer Fotohalt einschl. einer Fotofahrt über den Landwasserviadukt geplant. Und speziell für Sie wird ein Arbeitswagen die Albulabahn hinaufgezogen, in dem wir Ihnen ein Mittagessen servieren.
Zudem sind erfahrene Mitarbeiter der Rhätischen Bahn bei den Fahrten dabei, die Ihnen alles Wissenswerte über die RhB erzählen und natürlich auch Ihre Fragen beantworten.

Als besonderes Geschenk erhalten Sie (pro Zimmer) einen LGB-Jubiläumswagen. Dieser wird nur in einer geringen limitierten Auflage für die Reiseteilnehmer erstellt.

Wir reisen gemütlich in unseren eigenen beiden Sonderzügen. Somit haben alle Gäste garantierte Fensterplätze und Sie können in aller Ruhe Filmen, Fotografieren oder einfach die Fahrt genießen und zum Fenster hinaus schauen.

Klicken Sie zum Reiseverlauf, den Reiseleistungen und Preisen!

Schweiz, geführte Reise

Reisetermine

06. – 10. Juni 2018
26. – 30. September 2018

Teilnehmerzahl: Mindestteilnehmerzahl bereits erreicht, max. 40 Personen