Transsibirische Eisenbahn zum heiligen Meer
Entspannt & sicher im Zug durch Sibirien

Am Baikal verschwindet der Rest der Welt, es bleibt der See, der einen zu sich hinzieht und nicht mehr loslässt. Jeder, der einmal am Baikal war, wird seine Größe und Schönheit unvergesslich in sich bewahren.
Die Sonderzugreise zum Naturwunder Baikalsee führt Sie zu den großen Strömen Russlands, Wolga und Ob weiter durch das weite Sibirien. Sie besuchen die alte Tatarenstadt Kasan und entdecken in Moskau die goldenen Kathedralen des Kreml und unternehmen eine abendliche Lichterfahrt.

Tag 1 Moskau
Mit dem Zug oder dem Flugzeug gelangen Sie ins majestätische Moskau. Hoteltransfer. Abends erleben Sie eine stimmungsvolle Lichterfahrt durch die illuminierte russische Hauptstadt. Das heutige Moskau braucht einen Vergleich mit Metropolen wie Madrid und Paris nicht zu scheuen. Bummeln Sie mit Ihrer Reiseleitung über den berühmten Roten Platz. Eine Metrofahrt mit Besichtigung zweier besonders schöner Stationen schließt den Abend ab. Begrüßungsabendessen. (A)

Tag 2 Moskaus schönste Seiten
Vormittags startet Ihre Moskau-Stadtrundfahrt mit Besichtigung des imposanten Kreml-Geländes und seiner prächtigen Kathedralen aus der Zarenzeit. Abends rollt Ihr Sonderzuges aus dem Bahnhof von Moskau hinaus und Sie haben Gelegenheit zum zwanglosen Treff im Speisewagen. (FMA)

Tag 3 Kasan
Am Vormittag erreichen Sie Kasan, die Hauptstadt der Tataren. Sie erleben eine Führung durch den Kreml (UNESCO-Weltkulturerbe) in herrlicher Panoramalage über der Wolga, wo Vieles von der unruhigen Vergangenheit der Beziehungen zwischen Tataren, Kosaken und Russen Zeugnis ablegt. Am Abend fährt Ihr Sonderzug weiter gen Osten. (FMA)

Tag 4 Jekaterinburg
Mittags Stopp in Jekaterinburg, der historischen Hauptstadt des Ural. Diese Stadt ist als der Ort bekannt, an dem die Familie des russischen Zaren Nikolaus II. im Jahre 1918 ermordet wurde. Während einer kurzen Stadtrundfahrt sehen Sie die 2003 errichtete Erlöser- Kathedrale auf dem Blut, die an dieses Ereignis erinnert und das im Jahr 2009 sehr ansprechend restaurierte Stadtzentrum. Wieder an Bord, geht die Fahrt weiter durch die weiten Steppen Westsibiriens. (FMA)

Tag 5 Nowosibirsk
Sie erreichen Nowosibirsk, das Herz Sibiriens, wo Sie auf traditionelle russische Art mit Brot und Salz empfangen werden. Im Verlauf der kurzen Stadtrundfahrt erleben Sie die sowjetischste aller Städte Ihrer Reise und sehen das imposante Transsib-Denkmal und den gewaltigen Ob-Strom. (FMA)

Tag 6 Trans-Sibirien
Ihr Zug fährt weiter über den großen Fluss Jenissej durch Sibirien. Beim Spezialitätenessen beweisen die Köche des Bordrestaurants einmal mehr ihr Können. Bei der Kaviar- und Wodka-Probe mit pfiffigen Trinksprüchen können Sie Genuss und russische Geselligkeit auf angenehme Art und Weise verbinden. Unterwegs grüßen die typischen Holzhausdörfer, Birkenwälder und hoffentlich reichlich Sonnenstrahlen über eindrucksvollen Berglandschaften. (FMA)

Tag 7 Irkutsk
Sie erreichen Irkutsk. Während der Stadtrundfahrt sehen Sie malerische sibirische Holzhäuser und das neue Zaren-Denkmal, an dessen Stelle bis 2003 der Transsib-Obelisk stand. Sie besuchen die lebendige Markthalle und bummeln gemütlich durch die Fußgängerzone. Abends rollen Sie im Zug weiter an den Baikalsee. (FMA)

Tag 8 Baikalsee
Nach dem Aufstehen erleben Sie den schönsten Teil der Bahnreise. Die Bahntrasse führt direkt am Baikalsee entlang. In Port Baikal heißt es dann Abschied nehmen von Ihrem Sonderzug – eine Fähre bringt Sie zum Baikaldorf Listwjanka, wo Sie Ihr Hotelzimmer beziehen. Eine kleine geführte Wanderung auf einen Hügel zeigt Ihnen ein fantastisches Baikalpanorama (nur bei schönem Wetter). Außerdem besuchen Sie das seekundliche Institut und erfahren zahlreiche spannende Details über den Baikalsee, das weltgrößte Süßwasser-Reservoir. Bei schönem Wetter unternehmen wir ein Picknick in freier Natur. Sie übernachten in Ihrem Mittelklasse-Hotel in Listwjanka. (FMA)

Tag 9 Irkutsk
Morgens geht es etwa 70 km auf guten Straßen zurück nach Irkutsk. Unterwegs kehren Sie bei einer Familie zum Mittagessen ein und bummeln durch ein Dörfchen an der wilden Angara. Nachmittags besuchen Sie das interessante Freilichtmuseum. In Irkutsk wohnen Sie im zentral gelegenen Hotel und genießen den letzten Abend in Sibirien. (FMA)

Tag 10 Heimflug
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Moskau und Heimreise. (F)

Reiseleistungen

  • Linienflug (Economy Class) Frankfurt – Moskau mit Lufthansa oder einer gleichwertigen westlichen Airline
    oder Bahnfahrt 2. Klasse nach Moskau einschl. Schlafwagen
  • Linienflug in der Economy Class mit westlicher Airline Moskau – Frankfurt
  • Inlandsflug Irkutsk – Moskau in der Economy Class mit russischer Airline
  • Bahnfahrt im Sonderzug mit Unterbringung in gebuchter Kategorie
  • alle beschriebenen Ausflüge und Eintritte einschl.
  • Baikalsee: Schiffsfahrt & Freilichtmuseum inkl. Mahlzeiten,
  • Besichtigungsprogramm mit Seemuseum
  • Moskau: Kreml-Innenbesichtigung, Lichterfahrt
  • ständige Chef-Reiseleitung; zusätzlich ständige deutschsprechende Reiseleitung für je max. 26 Gäste
  • sämtliche Transfers/Busfahrten im Zielgebiet
  • alle Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F M A)
  • Arzt / Duschgelegenheit an Bord
  • 1 x ÜN in Moskau im First-Class-Hotel
  • 1 x ÜN in Irkutsk im 2-Sterne-Hotel (einfach, sehr zentral, schön gelegen)
  • 1 x ÜN im Dorf am Baikalsee
  • ausführliches Informationsmaterial

Reisepreis pro Person

Reisepreise pro Person Baikalsee – Moskau
DZ-Vierbettabteil 3.245 € / EZ-Viererbelegung 3.555 €
DZ-Vierbettabteil bei Dreierbelegung 3.870 € / EZ – Dreibettbelegung  4.180 €
DZ-Standard-Zweibettabteil 4.220 € / EZ-Standard-Einzelabteil 5.680 €
DZ-Superior-Zweibettabteil 4.490 € / EZ-Superior-Einzelabteil 6.270 €

Reisepreise pro Person Moskau – Baikalsee
DZ-Vierbettabteil 3.465 € / EZ-Viererbelegung 3.775 €
DZ-Vierbettabteil bei Dreierbelegung 4.095 € / EZ – Dreibettbelegung  4.810 €
DZ-Standard-Zweibettabteil 4.375 € / EZ-Standard-Einzelabteil 5.840 €
DZ-Superior-Zweibettabteil 4.690 € / EZ-Superior-Einzelabteil 6.670 €

Transsibirische Eisenbahn
Sonderzugreise

Reisetermine 2018
Reisetermine Moskau – Baikalsee

Mai
05. – 14.05.
Juni
02. – 11.06.
28.06. – 07.07.
Juli
21. – 30.07.
August
16.08. – 25.08.
September
08.09. – 17.09.

Reisetermine Baikalsee – Moskau

Mai
18.05. – 27.05.
Juni
15. – 24.06.
Juli
11.07. – 20.07.
August
03. – 12.08.
29.08. – 07.09.
September
21.09. – 30.09.

Teilnehmerzahl

min. 120 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: Absage der Reise bis 1 Monat vor Reisebeginn, siehe unsere AGBs.

Sie benötigen einen 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepass und ein Visum für Russland, bei Bahnanreise auch ein Transitvisum für Weißrussland