Spektakuläre Bahnreise durch das Land der Palmen & Oasen
Zauberhafte Königsstädte, schneebedeckte Gipfel

Steigen Sie ein in ein spannendes und einmaliges Bahnabenteuer in Nordafrika!

Weit draußen im unberührten Osten Marokkos, wo nur noch ganz selten ein Güterzug über einsame Schienenstränge rollt, vereinzelt Nomaden ihre Zelte aufbauen und kaum Touristen vorbeischauen, durchstreift unser Sonderzug die weite Wüstenlandschaft. Sie entdecken dabei die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieses kontrastreichen Landes wie die weiße Königstadt Fés und das quirlige verzaubernde Marrakech. Und die atemberaubende Natur: Einen Sonnenuntergang in den größten Dünen Marokkos, tief eingeschnittene Schluchten, hohe, schneebedeckte Gipfel und grüne Oasen.Wir machen es Ihnen bequem: Unser Bus begleitet Sie die gesamte Reise, somit müssen Sie Ihr Gepäck nicht in die Züge umladen. Die ONCF, die Marokkanische Eisenbahngesellschaft betreibt das modernste Eisenbahnnetz Afrikas.

Marokko pur – Bahnurlaub wie 1001 Nacht und ein Eisenbahnabenteuer, das Ihnen unvergesslich bleiben wird. Lassen Sie sich verzaubern, von einer grandiosen Natur, gastfreundlichen Menschen und dem einmaligen Wüsten Express!

Der Wüstenzug
besteht aus einer Diesellokomotive, einem Gepäck- und Küchenwagen, einem klimatisierten Reisezugwagen und einem Fotowagen als Wagen mit Fenster zum Öffnen. Getränkeservice im Zug

Tag 1 Anreise nach Casablanca & Königstadt Rabat
Flug nach Casablanca, wo wir Sie am Flughafen willkommen heißen. Busfahrt ins ****-Hotel in der Königstadt Rabat. Abendessen im Hotelrestaurant. (A)

Tag 2 Rabat und Bahnfahrt nach Fès
Vormittags Stadtbesichtigung der Königstadt Rabat und Mittagessen in einem Fischrestaurant. Anschließend reisen im Zug komfortabel in der 1. Klasse nach Fès. Rund 2,5 Stunden benötigt der Express durch das grüne Nordmarokko. Abends erhalten Sie einen ersten Eindruck der verwirrenden Altstadt von Fès mit ihren tausenden von kleinen Gassen. Überall sind noch Leute unterwegs, manche Geschäfte haben noch geöffnet und Handwerker legen noch letzte Hand an ihre Produkte vor Feierabend an. Genießen Sie das Abendmenü in einem Palast-Restaurant. (FMA)

Tag 3 Königstadt Fés
Sie besichtigen die Altstadt von Fés mit einem lokalen Stadtführer. Die Perle des Orients war lange Zeit als Königsstadt die intellektuelle Hauptstadt. Sie entdecken die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die Karaouine Moschee mit der Universität aus dem 14. Jahrhundert und die Gerber- und Färberviertel. Im Gewirr kleiner Gässchen, Wege und Treppen erlebt man den arabischen Orient pur! Abendliches Menü in einem marokkanischen Palast-Restaurant. (FMA)

Tag 4 Bahnfahrt Fès – Oujda
Im Zug reisen Sie weiter in die östlichste Provinzhauptstadt des Landes, Oujda. Olivenhaine und Korkplantagen säumen die Bahnstrecke, der große See bei Taza schimmert herrlich türkisfarben. Langsam wechselt die Landschaft in wüstenähnliches Gelände bevor Sie in der Grenzstadt Oujda ankommen. (Mittagessen mit Lunchpaket). Sie unternehmen einen kleinen Rundgang durch die ehemals wichtige Handelsmetropole. Seien Sie gespannt, hier im Osten sind Sie exotische Besucher, denn es kommen kaum Touristen in diese Region. (FMA)

Tag 5 Wüsten Express
Der Bahnhöhepunkt der Reise erwartet Sie: Der Wüsten Express besteht aus einem klimatisierten 1.Klassewagen und einem 2.Klassewagen mit Fenster zum Öffnen. Somit können Sie die abenteuerliche Bahnfahrt entspannt genießen. Durch einsame, traumhafte Landschaften geht es Richtung Süden. Nomadenzelte ziehen vorbei, kleine Siedlungen und es geht immer weiter hinein in die endlos scheinende Weite. Der Zug fährt gemütlich dahin. An verschiedenen Zwischenhalten bleibt Zeit für Fotos. Das Mittagessen, von unserem Koch im Zug zubereitet, wird Ihnen am Platz serviert. Der Wüsten Express hält unter anderem am ehemaligen Bahnhof von Tendrara. Heute stehen hier nur noch verlassene und verfallene Häuser. Wahrscheinlich bremst der Express unterwegs plötzlich auf offener Strecke, damit die Zugmannschaft den Sand von den Schienen schaufeln kann. Unsere Endstation am Abend ist Bouarfa, im südöstlichen Zipfel des Landes nach über 300 km Wüstenabenteuer. (FMA)

Tag 6 Zu den höchsten Dünen des Landes
Im klimatisierten Bus geht es an den Ausläufern des Hohen Atlas durch Steinwüstenlandschaft, in der Sie ein paar Dromedare sehen werden. Plötzlich erscheinen die Palmenhaine einer Oase wie eine Fata Morgana. Bald danach erreichen Sie Erfoud und Merzouga. Hier erwarten Sie die bis zu 200 m hohen größten Dünen Marokkos. Genießen Sie das einmalige Schauspiel von Licht, Sand und Weite. Übernachtung und Abendessen im Hotel. (FMA)

Tag 7 Dades Schlucht
Die Weiterreise führt Sie in eine der größten Flussoasen Marokkos Tinghir mit herrlich grünen Palmenhainen. Danach ist eine weitere Natursehenswürdigkeit zu bestaunen: die Dades Schlucht. Pappeln, Feigen und Dattelbäume wachsen hier vor der atemberaubenden rotschimmernden Kulisse der Felsen und der schneebedeckten Gipfeln des Hohen Atlas. Übernachtung und Abendessen in Tinghir. (FMA)

Tag 8 Straße der Kasbahs
Auf der Straße der Kasbahs fahren Sie über den Tichka Pass nach Marrakesch. Die Mittagspause legen Sie in Ait Ben Haddou ein. Die wohl berühmteste Kasbah Marokkos ist durch viele Filme bekannt geworden, und als Weltkulturerbe ein faszinierendes Beispiel marokkanischer Baukunst. Wie aus einem Märchen stammend erscheint sie am Berghang gelegen. Eine herrliche Fahrt führt Sie danach durch das Gebirge. Immer wieder öffnen sich herrliche Ausblicke auf die Berge rund um den höchsten Pass Marokkos mit 2.260 m. Am Ende des Tages erreichen wir Marrakesch. Ihr Hotel liegt zentral am Rande der Innenstadt. Abendessen im Hotelrestaurant. (FMA)

Tag 9 Marrakech
In der „Perle des Südens“ erkunden Sie den Bahia-Palast, sehen die Koutoubia-Moschee und natürlich den berühmten Souk mit den unterschiedlichen Handwerkervierteln. Nachmittags entdecken Sie den Charme der Stadt auf eigene Faust: Unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt mit der Kutsche. Lassen Sie sich auf dem berühmten Platz Djemmaa El Fana, dem weltberühmten Gauklerplatz von der orientalischen Stimmung verzaubern und spazieren Sie durch die zahlreichen, verwinkelten Gässchen der Altstadt. Abschiedsabendessen. (FMA)

Tag 10 Abschied von Marokko
Transfer zum Flughafen. Und wie „As Times goes by“ kann diese Reise für Sie „der Beginn einer wunderbaren Freundschaft“ sein mit dem Land und den Menschen Marokkos, wie einst im Filmklassiker Casablanca. (F)

Leistungen

  • Flug nach Casablanca und von Marrakech zurück, Economy Class
  • alle zu bezahlenden Flughafensteuern
  • 8 x ÜN in ****-Hotels, 1 x ÜN im ***-Hotel in Bouarfra
  • alle Mahlzeiten wie angegeben
  • Bahnfahrten Rabat – Fés – Oujda im Regelzug 1. Klasse
  • Bahnfahrt im Wüsten Express von Oujda nach Bouarfa
  • alle Busfahrten im klimatisierten Reisebus
  • alle Eintritte in Museen und zu Sehenswürdigkeiten
  • deutschsprechender örtlicher Reiseleiter auf der gesamten Rundreise ab Casablanca bis Marrakech
  • deutschsprechender Stadtführer für die Besichtigungen von Fés und Marrakech
  • Informationsmaterial

Reisepreis pro Person

2016: DZ 2.490 € / EZ 2.790 €

2017:
DZ 1.990 € / EZ 2.165 € ohne Hin- und Rückflug
DZ 2.490 € / EZ 2.665 € mit Hin- und Rückflug

Reisetitel

Gewünschter Termin (Pflichtfeld)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Straße & Hausnummer (Pflichtfeld)

PLZ / Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer

2. Reisender

Name (Pflichtfeld)

BahnCard Inhaber
Personenanzahl pro BahnCard angeben
2. Klasse
BC25 / BC50
1. Klasse
BC25 / BC50



Was möchten Sie uns noch mitteilen?




Folgende Versicherungen sind gewünscht:

Reiserücktrittsversicherung
Reisejkrankenversicherung
RundumSorglos Paket

Hiermit bestätige ich die AGBs gelesen und akzeptiert zu haben.

Afrika / Marokko, geführte Reise

Teilnehmerzahl
mind. 15 Personen, max. 30 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: Absage der Reise bis 1 Monat vor Reisebeginn, siehe unsere AGBs.