2018 wird LGB (Lehmanns Garten Bahn), heute eine Marke von Märklin, 50 Jahre alt. Dies wird natürlich kräftig gefeiert.

Die Eröffnungsveranstaltung fand im Depot und der Werkstätte der Rhätischen Bahn in Landquart am 12.01.2018 statt. Passenderweise, denn LGB hat viele Modelle der kleinen roten Schmalspurbahn nachgebaut.

 Nostalgie Lok RhB Krokodil in 1:1 und 1:22,5

Eröffnungsreden & Scheckübergabe

Wolfrad Bächle (Geschäftsführer Technik, Gebr. Märklin & Cie. GmbH) und Renato Fasciati (Direktor der RhB) hielten die Eröffnungsreden. Gelobt wurde von beiden Seiten die sehr gute und harmonische Zusammenarbeit zwischen dem Modellbahnhersteller und dem Bahnunternehmen.

Nostalgie Lokomotiven Rhätia, Lok 107, RhB Krokodil

Die Lok Nummer 1, die Dampflok Rätia (Baujahr 1889) präsentierte ich ebenso vor dem

Wolfrad Bächle,(Geschäftsführer Märklin, links) überreicht mit Andreas Schumann (Produktmanager LGB, Märklin, rechts) den Scheck an Renato Fasciati (Direktor RhB, Mitte)

Rundlokschuppen wir das RhB Krokodil und die Dampflok 107 der RhB. Unter den Nostalgie-Lokomotiven rollten dann jeweils die entsprechenden LGB-Modelle hervor.
Andreas Schumann (Produktmanager LGB bei Märklin) überreichte der RhB einen Scheck über 20.000 € zur Unterstützung bei der Aufarbeitung der Rätia.  Hier wurde pro verkaufter LGB-Lok ein Betrag einbehalten, um diesen für die Rhätia zu spenden.

 

50 Jahre LGB-Jubiläumslok: Ge 4/4 II 617 – Ilanz

Danach war es soweit: Als große Überraschung rollte dann aus dem Werkstor die Jubiläumslokomotive auf die Drehscheibe. Die Lok Ge 4/4 II Nummer 617 mit dem Namen Ilanz, der ersten Stadt am Rhein bekam die Ehre.

RhB LGB Lok Re 4/4 II 617 in Landquart

Roll Out der LGB RhB Jubiläumslok

Und es wurde nicht nur eine einfache Jubiläumslokomotive, sondern ein echter “Hingucker”: Schon beim Roll-Out staunten die anwesenden Pressefotografen über die sehr schöne Lok. Vier Jubiläumslokomotiven der RhB präsentierten sich vor dem im Sonnenuntergang rötlich schimmernden Berninamassiv. Diese Lok wird sicherlich Aufsehen erregen, wenn sie nun auf dem Netz der Rhätischen Bahn 1 Jahr lang unterwegs sein wird.

Passende Modelle in groß und klein

Jubiläumslok LGB RhB in groß und klein

Natürlich gibt es die Jubiläumslok nun auch als schönes LGB Modell.
Doch auch in weiteren Modellbahnspurweiten wird die Lok 617 erscheinen: Märklin wird die Lok auch als HO Modell herausbringen.

Groß & Klein: Renato Fasciati (Direktor RhB), Wolfrad Bächle (Geschäftsführer Märklin), Andreas Schumann (Produktmanager LGB, Märklin), Roald Hofmann (RhB), Volker Göbel (Geschäftsführer BEMO Modellbahn) (v.l.n.r.)

 

Volker Göbel (Geschäftsführer des Modellbahnherstellers BEMO) bringt die Lok in HOm heraus und zeigte diese vor dem Original. BEMO produzierte diese Lok übrigens bei Märklin. Die BEMO Lok wird es ab Frühjahr bereits im Verkauf geben.

Im LGB Sonderzug mit der Jubiläumslokomotive unterwegs

Während der beiden Clubreise vom 06.-10.06.2018 und vom 26.-30.09.2018 wird die LGB Jubiläumslok unseren LGB-Sonderzug ziehen. Noch haben wir einige freie Plätze bei den Reisen, die u.a. von Märklin Mitarbeitern sowie von erfahrenen RhB Eisenbahnern begleitet wird.

50 Jahre LGB – Modellbahn: Märklin Jubiläums-Bahnreise zur Rhätischen Bahn