In Andermatt baut die Andermatt Swiss Alps AG des agyptischen Investors Samih Sawiris ein Resort u.a. mit verschiedenen Luxushotels. Selbstverständlich reicht dafür der in die Jahre gekommene momentane Bahnhof Andermatt nicht aus. Die MatterhornGotthard Bahn arbeitet mit der Andermatt Swiss Alps AG an einem Projekt, um den Bahnhof Andermatt zu einer zentralen Drehscheibe umzugestalten, damit er in Zukunft das attraktive Empfangstor zum “neuen” und “alten” Dorf wird. Zwischen Zermatt, Brig und Andermatt, also die Hälfte der Strecke des Glacier Express soll bis 2015, dem Eröffnungszeitpunkt der ersten Hotels mit neuem Rollmaterial ein durchgehender Halbstundentakt eingerichtet werden. (Quelle EA 01,2011)