Mythos Gotthard mit dem Gotthard Krokodil

Mit dem Gotthard Historic Express & dem Gotthard-Panorama Express über die Bergstrecke

Der Gotthard ist der klassische Weg in den Süden. Bereits die Römer, später Napoleon und im vorletzten Jahrhundert die Gotthard-Postkutsche kämpften sich über den unwirtlichen Pass. 1882 entstand die Gotthardbahn mit dem 15 km langen Gotthardscheiteltunnel, dem damals längsten Eisenbahntunnel der Welt. 1980 wurde das zweite Loch durch den Berg gegraben und seit 2016 saust der meiste Verkehr durch den zweiröhrigen Gotthard – Basistunnel, mit 57 km der längste Eisenbahntunnel der Welt.

Weitaus faszinierender als 20 Minuten Dunkelheit im Basistunnel ist die legendäre Gotthard Bergstrecke. Die berühmte dreimalige Kirchenrundfahrt um das weiße Kirchlein von Wassen ist weltberühmt. Die übereinanderliegenden Kehrtunneln auf der Südrampe oder der Blick auf die 3 Ebenen der Bahnstrecke in der Biaschina sind nicht weniger einmalig und bestaunenswert.

Sie erleben die Gotthard-Bergstrecke im Nostalgiezug bespannt mit dem legendären Gotthard Krokodil (falls nicht verfügbar mit einer anderen historischen Gotthardlokomotive).

Aussichtsreich befahren Sie die Bahnstrecke nochmals, dieses Mal bis Lugano im 1.Klasse-Panoramawagen des Gotthard Panorama Express.

Rundherum ein Kurzurlaub zum Mythos Gotthard!

 Tag 1 Anreise nach Luzern

Bahnanreise nach Luzern am Vierwaldstättersee. 3 x Übernachtung im Viersternehotel mitten in der Innenstadt von Luzern und nur 3 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Begrüßungsabendessen. (A)

Tag 2 Gotthard Historic Express

Im Depot in Erstfeld stehen solch wunderbare Schmuckstücke wie das 1919 erbaute Krokodil Ce 6/8 II oder die traditionelle Ae 6/6 „Uri“ und Ae 6/6 Zug. Im Sonderzug, der voraussichtlich bespannt wird mit dem legendären Gotthard Krokodil (falls nicht verfügbar mit der Ae 6/6 Zug) erleben Sie die Nostalgiefahrt von Erstfeld über Göschenen hinunter ins Tessin nach Bodio.

Die steile Gotthardnordrampe schlängelt sich der Gotthard Historic Express hinauf in aussichtsreicher Fahrt rund um das Kirchlein von Wassen bis nach Göschenen, um im Gotthardtunnel zu verschwinden. Auf der anderen Seite in Airolo geht es bergab durch die Kehrtunnels bei Rodio und mit einem grandiosen Blick über 3 Ebenen in der Biaschina bis nach Bodio.

Sie haben genügend Platz in unserem Sonderwagen und einen garantierten Fensterplatz, um diese wunderschöne Bahnfahrt zu genießen. Von Bodio reisen Sie wieder im Gotthard Historic Express über die Bergstrecke zurück nach Erstfeld. Von hier geht es im Regelzug nach Luzern zurück. Abendessen im Hotelrestaurant. (F A)

Tag 3 Gotthard Panorama Express

Mit dem Schiff fahren Sie über den Vierwaldstättersee nach Flüelen. Hier wartet der Gotthard Panorama Express auf Sie zur Panoramafahrt über die Gotthard-Bergstrecke nach Lugano. Dabei entdecken Sie das Kirchlein von Wassen und fahren einige Male im Kreis durch Kehrtunnels. Zuletzt klettert der Panoramazug über rund 1.000 m hohen Ceneripass und bringt Sie nach Lugano. Nach einer Kaffeepause in Lugano sausen Sie im modernen Triebzug durch den längsten Eisenbahntunnel der Welt zurück nach Luzern. (F)

Tag 4 Verkehrshaus der Schweiz & Heimreise

Am Vormittag besuchen Sie das interessante Verkehrsmuseum in Luzern. In der Eisenbahnausstellung entdecken Sie weitere Zeitzeugen der Schweizer Eisenbahngeschichte, u.a. nochmals ein Gotthard-Krokodil. Am Nachmittag reisen Sie wieder nach Hause. (F)

Schweiz, geführte Reise

Reisetermine 26.– 29. Juni & 08. – 11. Oktober 2021

Reiseleistungen

  • Bahnfahrt ab Ihrem Bahnhof 2. Klasse nach Luzern und zurück
  • 3 x ÜN im ****-Hotel in Luzern
  • 3 x Frühstück, 2 x Abendessen
  • Bahnfahrt im Gotthard Panorama Express nach Lugano
  • Bahnfahrt durch den längsten Eisenbahntunnel der Welt, den 57 km langen Gotthard Basistunnel
  • Nostalgie-Bahnfahrt im Gotthard Historic Express von Erstfeld nach Bodio und zurück im Sonderwagen
  • Informationsmaterial

 Reisepreis pro Person

Termin 26.06.: DZ 1.190 € / EZ (als DZ zur Alleinbenutzung) 1.460 €
Termin 08.10.: DZ 1.090 € / EZ (als DZ zur Alleinbenutzung) 1.290 €

Aufpreis Bahnanreise 1. Klasse 130 €

Teilnehmerzahl min. 10, max. 16 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: Absage der Reise bis 1 Monat vor Reisebeginn, siehe unsere ARB.

Die Reise ist für mobilitätseingeschränkte Personen nur bedingt geeignet. Bitte halten Sie Rücksprache mit uns vor der Buchun