Al Andalus: Mit Eleganz und Komfort durch Andalusien

Von Anfang an war er als Beispiel für Eleganz und Komfort gedacht und das Innere des Zuges Al Andalus vereint Annehmlichkeiten, Dekoration und Gastronomie. Seine edlen Hölzer
mit perfekt erhaltenen, einzigartigen Einlegearbeiten, versetzen uns in die märchenhafte Zeit der Eisenbahn. Seine prächtigen Salonwagen und seine bequemen Suites vereinen
die Sophistikation der Belle Époque mit den Annehmlichkeiten des 21. Jahrhunderts. Der Aufenthalt in den Suites des Al Andalus erinnert an die glamourösen Zugfahrten vergangener Zeiten und dank der ständigen Betreuung seitens unseres Teams, können Sie die Eleganz eines Luxuszuges und eine Fahrt genießen, bei der Sie sich nur darum kümmern müssen, jeden Moment und jedes Reiseziel voll auszuschöpfen. Der Al Andalus wird es uns ermöglichen, die schönsten und bedeutendsten Plätze der UNESCO Welterben in Städten wie Sevilla, Jerez, Cádiz, Ronda, Granada, Úbeda, Baeza und Córdoba zu besuchen, deren Namen uns an Sehenswürdigkeiten wie die Alhambra, die Giralda und die Moschee der Umayyaden erinnern. Jeder Tag beginnt mit dem Frühstück an Bord, à la carte und Buffet. Alle Besuche und Eintrittskarten zu Denkmälern oder Veranstaltungen sind im Preis inbegriffen.

Steigen Sie ein und lassen Sie sich verwöhnen! Entdecken Sie auf dieser Bahnreise Spanien von einer anderen Seite.

Der Zug – Al Andalus

Der Al Andalus wurde 1929 im Belle Epoque Stil erbaut um dem englischen Königspaar auf der Reise von Calais an die Côte d´Azur zu dienen. Heute rollt er frisch renoviert mit 4 Salonwagen, 5 Schlafwagen mit 20 Superior Suiten, 2 mit 12 Standard Suiten und einem Küchenwagen zu den schönsten Ecken Südspaniens. Insgesamt reisen maximal 64 Personen in 32 Suiten mit dem Al Andalus. Nachts bleibt der Zug abseits in einem Bahnhof stehen, damit Sie in Ruhe schlafen können. In den Speisewagen lassen Sie sich vom Küchenchef verwöhnen und genießen die lokalen Spezialitäten.

Ihr Zimmer im Al Andalus

Der Zug verfügt über zwei unterschiedliche Kategorien der Suiten. Alle haben eine individuell einstellbare Klimaanlage und Heizung und ein eigenes Badezimmer mit Toilette und Steckdose. Die Standard Suite ist ca. 8 qm groß und hat zwei ebenerdige Einzelbetten, einen Safe und einen Kleiderschrank. Die Superior Suite ist ca. 10 qm groß und verfügt über ein 150 x 200 cm großes Doppelbett, Minibar, Safe und Kleiderschrank.

Tag 1 Sevilla –  Jerez

Empfang der Reisenden in Sevilla, Hotel Alfonso XIII, um 10.00 Uhr. Anschließend besuchen wir die Hauptstadt Andalusiens, die die größte, historische Altstadt Spaniens
birgt. Nach dem Mittagessen genießen wir einen Panoramablick auf die Stadt und besuchen die berühmte Plaza de España, bevor wir an Bord des Zuges Al Andalus
gehen. Willkommensgetränk im Zug, Vorstellung der Besatzung und Unterbringung. Abendessen an Bord, während wir nach Jerez fahren, wo wir übernachten werden.

Tag 2 Jerez

Der Morgen beginnt, wie jeden Tag, mit unserem köstlichen á la carte Frühstück und Buffet. Danach besuchen wir einen Sherry-Weinkeller. Vor dem Mittagessen genießen wir noch
die Dressurshow “Wie die andalusischen Pferde tanzen”, ein berühmtes Reitballett mit spanischer Musik. Mittagessen in Sanlúcar de Barrameda. Rückfahrt nach Jerez. Abendessen
an Bord des Zuges. Übernachtung in Jerez.

Tag 3 Jerez – Ronda

Unser Bus bringt uns nach Cádiz. Diese Stadt wird im Volksmund „Silbertässchen“, Tacita de Plata, genannt und gilt als die älteste Stadt des Westens. Besuch und Freizeit, um
in den Charme von Cádiz einzutauchen. Mittagessen und Fahrt mit dem Zug Al Andalus, der uns in die beeindruckende Stadt Ronda bringt, wo wir zu Abend essen und übernachten
werden.

Tag 4 Ronda – Granada

Nach dem Frühstück besuchen wir Ronda mit seiner überwältigenden Lage auf einem Bergplateau, das von der tiefen Schlucht Tajo de Ronda durchzogen wird, durch die der
Fluss Guadalevín fließt. Freizeit vor dem Mittagessen und mit dem Zug fahren wir nach Granada, einer wunderschönen Stadt am Fuße der Sierra Nevada. Abendessen und
Übernachtung in Granada.

Tag 5 Granada

Wir verbringen diesen Tag mit einer Besichtigung von Granada und der Alhambra, dem meistbesuchten Denkmal Spaniens, einem reichen Palastkomplex, der von den Nasrid-
Herrschern des Königreichs Granada erbaut wurde. Wir haben auch genügend Zeit, die Stadt zu erkunden. Nachts ist die ganze Stadt von einem magischen Zauber umgeben,
den wir während unseres Abendessens genießen können. Übernachtung in Granada.

Tag 6 Granada – Linares/Baeza – Còrdoba

Am Morgen fahren wir im Al Andalus zum Bahnhof Linares-Baeza, wo unser Bus auf uns wartet, um Úbeda und Baeza zu besuchen. Beide Städte wurden von der UNESCO zum
Weltkulturerbe erklärt. Nach dem Mittagessen kehren wir zum Zug zurück, um unsere Reise nach Córdoba anzutreten. Abendessen und Übernachtung in Córdoba.

Tag 7 Còrdoba – Sevilla

Nach unserem letzten Frühstück an Bord besuchen wir Córdoba, einst Hauptstadt des Emirats und des mittelalterlichen Kalifats Al-Andalus, was sie zur größten, kultiviertesten und prächtigsten Stadt Westeuropas machte. Rückfahrt zum Zug und, während wir zu Mittag essen, bringt uns Al Andalus in die andalusische Hauptstadt Sevilla, wo wir
unsere Reise gegen 17.00 Uhr beenden.

Reiseleistungen

  • 7-tägige Bahnfahrt im Al Andalus (Sevilla – Sevilla)
  • ÜN im Suite Schlafwagen Ihrer Wahl
  • alle Mahlzeiten von Tag 1 Mittagessen mit Tischgetränken (Wein, Wasser, etc.) bis Tag 6 Frühstück
  • alle Ausflüge und Besichtigungen wie im Programm beschrieben
  • mehrsprachige Reiseleitung, auch deutschsprachig
  • Informationsmaterial

Spanien, Luxuszug

Reisetermine 2020

Mai 18 25
Juni 01 08 15 22
September 07 14 21 28
Oktober 05 12 19 26

Reisepreise pro Person

Sevilla – Sevilla (7 Tage)

Standard-Suite

DZ 3.700 €/DZ Alleinbenutzung 5.550 €

Superior-Suite

DZ 4.660 €/DZ Alleinbenutzung 6.990 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.