Eine Bahnreise durch die amerikanische Geschichte
Boston – New York – Philadelphia – Washington
Eisenbahnen – Kultur – Shoppen an der Ostküste

Die Ostküste der USA ist die Geburtsstätte der Vereinigten Staaten von Amerika. In Boston begann der Widerstand gegen das Mutterland England, in New York steht die Freiheitsstatue, in Philadelphia liegt die Independence Hall, in der am 04. Juli 1776 die von Thomas Jefferson ausgearbeitete Unabhängigkeitserklärung verabschiedet wurde und in Washington sitzt das Parlament. Prickelnde Großstädte mit viel Geschichte und natürlich jeder Menge an Möglichkeiten zu Shoppen. Abends erleben Sie vielleicht eine unterhaltsame Show oder ein romantisches Musical.
Alle vier Städte verbindet heute die modernste Eisenbahn des Landes. Die Ostküste hat das beste Bahnnetz der USA und Sie reisen bequem und komfortabel von einer Stadt zur anderen. Der Acela ist dabei der schnellste Zug des Kontinents.

Ihre Hotels, Bahntickets und Platzreservierungen sind vorgebucht. Die Orte der Geschichte entdecken Sie zu Fuß und mit verschiedenen Besichtigungsbussen.

Tag 1 Ankunft in Boston
Von Ihrem Flughafen fliegen Sie tagsüber nach Westen in die USA. Nach Ihrer Ankunft, Transfer ins Hotel. Zur Entspannung nach dem Flug können Sie den Hafen von Boston bei einem Stadtspaziergang entdecken. Am besten geht dies entlang dem Boston HabourWalk. Es ist ein Stadtspaziergang durch das hübsch sanierte Hafengelände. Oder Sie besuchen Quincy Marketplace, einer interessanten Ansammlung von Boutiquen und Kneipen in ehemaligen Warenhäusern aus dem 18. Jahrhundert. Oftmals spielen Straßenmusiker in diesem Viertel. 2 x ÜN in Boston.

Tag 2 Boston
Heute entdecken Sie die reichhaltige Geschichte der Stadt. Am Morgen erwartet Sie der Old Town Trolley Bus zu einer spannenden Rundfahrt. Die Zeit dreht sich im Buch der Geschichte zurück und das koloniale Boston zeigt seine verschiedenen Gesichter. Jeder Busbegleiter kommt aus unterschiedlichen Lebenshintergründen und erzählt seine eigene Sicht des Lebens in Boston. Er würzt die Rundfahrt mit bunten Anekdoten und humorvolle Geschichten um die Fahrt informativ und unterhaltsam zu gestalten. Sie können jederzeit die Rundfahrt an einer der Sehenswürdigkeiten unterbrechen und zum Beispiel ein Stück auf dem Freedom Trail zu spazieren. Der Freedom Trail ist eine von Amerikas ersten historischen Spaziergängen. Es führt Sie bestens in die koloniale und revolutionäre Geschichte Bostons ein.

Tag 3 Bahnfahrt nach New York
Individuelle Taxifahrt zum Back Bay Bahnhof von Amtrak. (ca. 18 US$, nicht im Reisepreis enthalten). In vier Stunden gelangen Sie im bequemen Zug nach New York. Vom berühmten Bahnhof Penn Station nehmen Sie sich einfach ein Taxi zum Hotel (ca. 10 US$, nicht im Reisepreis enthalten).

New York City bietet für jeden etwas rund um die Uhr. Mit Stolz trägt sie deshalb den Beinamen, die Stadt, die niemals schläft.
Es gibt sehr viel zu sehen in dieser einzigartigen Metropole und der einfachste Weg, sich einen Überblick zu verschaffen ist der Hop On Hop Off City Bus. Im Bus erfahren Sie vieles über die Megastadt und deren Sehenswürdigkeiten und steigen einfach aus, wo es Ihnen gefällt. Sei es zum Museumsbesuch, zum Mittagessen oder zum Shopping. Ihr Busticket gilt für heute und morgen. Somit haben Sie genug Zeit sich von New Yorks Geschichte verzaubern zu lassen.

Tag 4 New York, New York
Ein weiterer spannender Tag erwartet Sie: Time Square, Central Park mit dem City Zoo, St. Patrick’s Cathedral, The Metropolitan Museum of Art und die grandiose Brooklyn Bridge. Besuchen Sie eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt, den Rockefeller Center, wo sich Touristen und New Yorker tummeln. Am Abend recken sich die beiden Brückentürme mit ihren starken Stahlkabeln prachtvoll dem Nachthimmel entgegen. Besonders beeindruckend ist ein Spaziergang über die Brücke von der Brooklyn Seite aus mit Blick auf die faszinierende Skyline von Manhattan.

Und, natürlich, kein New York Besuch ist komplett ohne die Besichtigung von New Yorks bekanntester Frau, der Freiheitsstatue im Hafen von New York, dem Empire State Building und von Ground Zero am ehemaligen World Trade Center. Auf was Sie abends auch immer Lust haben, New York hat es. 2 x ÜN in New York.

Tag 5 Philadelphia
Die nächste Bahnfahrt bringt Sie in 1,5 Stunden nach Philadelphia. Am Morgen nehmen Sie sich einen Taxi, der Sie zur Penn Station bringt (ca. 10 US$, nicht im Reisepreis enthalten). Am Bahnhof 30th Street Station steigen Sie aus und gelangen im Taxi in die Innenstadt (ca. 15 US$, nicht im Reisepreis enthalten).
Entdecken diese alte Stadt während eines selbst-geführten Spaziergang. Philadelphia ist die durch die amerikanische Revolution am meisten beeinflusste Stadt. Eine der bekanntesten Attraktionen ist der Liberty Bell Pavillion im National Historic Park, der die 2.080 Pfund schwere Glocke beherbergt. Direkt gegenüber liegt die Independence Hall, in der Thomas Jefferson’s Unabhängigkeitserklärung am 04.07.1776 beschlossen wurde.
1 x ÜN in Philadelphia.

Tag 6 Washington
Am Morgen gelangen Sie per Taxi zum Bahnhof (ca. 15 US$, nicht im Reisepreis enthalten). Eine zweistündige Bahnfahrt bringt Sie in die Hauptstadt Washington. Von der Union Station bringt Sie der Taxi zum Hotel (ca. 15 US$, nicht im Reisepreis enthalten).
Willkommen in der Hauptstadt der USA! Washington, DC begeistert jedes Jahr über 20 Millionen Touristen und macht den Tourismus zum zweitstärksten Industriezweig der Region nach dem Parlament.
Die meisten Sehenswürdigkeiten und Museen sind gratis. Besuchen Sie zum Beispiel das Jefferson Memorial oder das Nationale Flug und Weltraummuseum. 2 x ÜN in Washington.

Tag 7 Washington
Heute nehmen Sie den offenen Doppeldeckerbus, um die Stadt zu erleben. Mit seinen 25 Stopps an allen Sehenswürdigkeiten können Sie die 2,5 stündige Rundfahrt genießen. Unterwegs haben Sie wieder die Möglichkeit die Monumente und Museen zu besuchen wie  den Alington National Cemetery, das Lincoln Memorial und das Capitol Building und den Supreme Court auf dem Capitol Hill und natürlich das Weiße Haus.

Tag 8 Heimreise
Im Laufe des Tages werden Sie zum Flughafen gebracht und treten Ihre Heimreise an. Individuelle Verlängerung ist möglich.

Tag 9 Ankunft zu Hause
Am Vormittag landen Sie wieder an Ihrem Heimatflughafen. Bahnfahrt nach Hause.

Reiseleistungen

Bahnfahrt zum Flughafen und zurück
Flug nach Boston und von Washington zurück mit einer renommierten Fluggesellschaft (LH, UA, LX, OS)
alle bereits in Europa zu bezahlenden Flughafengebühren und -steuern
7 x ÜN in Mittelklasse- oder First-Class Hotels
Bahnfahrtkarten wie beschrieben, Coach Class
Boston Old Trolley Hop-On-Hop-Off Bus
Freedom Trail Tour
New York City Hop-On-Hop-Off-Bus (2 Tage)
Washington Old Town Trolley Hop-On-Hop-Off-Bus
Flughafentransfers
ausführliche Reiseunterlagen

Reisepreis pro Person
Mittelklassehotels
01.04. – 30.06.         DZ 2.590 € / EZ 3.380 €
01.07. – 06.09.          DZ 2.890 € / EZ 3.620 €
07.09. – 31.10.           DZ 2.790 € / EZ 3.620 €
01.11. – 31.03.2018   DZ 2.450 € / EZ 3.130 €

First-Class-Hotels
01.04. – 30.06.         DZ 2.750 € / EZ 3.620 €
01.07. – 31.10.           DZ 2.990 € / EZ 3.770 €
01.11. – 31.03.2018  DZ 2.490 € / EZ 3.210 €

Für die Einreise in die USA benötigen Sie einen gültigen biometrischen Reisepass und eine elektronische Reisegenehmigung (ESTA).

USA, individuelle Reise

Reisetermine
täglich ab 1.4.2017 bis 31.3.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.