Dampf & Barock im Florenz an der Elbe
Mit Volldampf durch Sachsen

Mittlerweile gehört das Dresdner Dampflokfest in den jährlichen Terminkalender eines Eisenbahnfreundes. Dampf pur in einer der schönsten Städte Deutschlands. Tolle Sonderzugfahrten gehören ebenso dazu wie ein Stelldichein schöner Dampfrösser im BW Altstadt.

Drei Dampf-Sonderzugfahrten entführen Sie kreuz und quer durch Sachsen. Steil hinauf geht es von Dresden auf der Thrandter Rampe. Ein besonderes Vergnügen ist die Paralellfahrt zweier Dampfzüge zwischen Dresden und Pirna und die landschaftlich sehr schöne Fahrt entlang der Elbe. Eine weitere Bergfahrt erleben Sie auf der Fahrt nach Altenberg durch das romantische Müglitztal.

Dampflokfest im BW Dresden Altstadt

Es werden wieder schöne und stolze Dampfrösser in Dresden erwartet. Sobald die einzelnen Dampfloks feststehen, geben wir die Baureihen hier bekannt.

Barockstadt Dresden

Für Dresden gibt es viele Beinamen – egal wie Sie es bezeichnen, Sie werden verwundert um sich sehen, wenn Sie die historische Altstadt entdecken. Treten Sie ein zum famosen Schauspiel barocker Baukunst, denn im Zwinger verschwimmen Traum und Wirklichkeit. Im Glanz zeigt sich die Semperoper, einem Juwel für das Ohr wie für das Auge. Mit der Hofkirche hat Dresden das größte Gotteshaus Sachsens und mit der strahlenden Frauenkirche ein Wunder an Architektur und Durchsetzungskraft.

Ein Wochenende im Zeichen von Barock, Dampf und Genuß.

Bei uns haben Sie mehr Platz: Aus Komfortgründen haben wir in den Sonderzügen mind. 20 Plätze mehr als Reiseteilnehmer. Somit haben Sie etwas mehr Platz zum Fotografieren, Filmen und aus dem Fenster schauen.

Donnerstag, 16.04. Anreise nach Dresden, Stadtbesichtigung

Mit dem Zug reisen Sie nach Dresden. Ihr komfortables Hotel liegt zentral und nur 10 Gehminuten vom Zwinger entfernt. Dresden hat nicht nur Eisenbahn zu bieten, sondern viel Kultur. Entdecken Sie während unseres Altstadtspaziergangs die berühmten Sehenswürdigkeiten Semperoper, Zwinger und Frauenkirche, die der Stadt den Beinamen Florenz an der Elbe gaben. Begrüßungsabendessen. (A)

Freitag, 17.04. Dampflokfest & Dampfzugfahrt mit der “Rampensau”

Am Vormittag besuchen Sie das Dampflokfestival im BW-Dresden Altstadt. Entdecken Sie die vielfältigen Lokomotiven, die präsentiert werden. Am Freitagvormittag ist noch nicht so voll, so dass Sie genug zeit haben, alles in Ruhe anzusehen. Am Nachmittag starten wir zur ersten Dampf-Sonderzugfahrt. Die fahrt geht vom Dresdner Hauptbahnhof über die Tharandter Rampe nach Freiberg. Von dort nach Dresden-Neustadt, um die nächste Rampe zu erklimmen. Auf der Fahrt nach Radeberg steigt der Zug die Klotzscher Rampe hinauf.Ein schöner Einstieg ins Dampflokfest. (F A)

Samstag, 18.04. Dresden, Elbschifffahrt & Dampf-Sonderfahrt

Am Vormittag haben Sie etwas Zeit sich individuell in der Stadt umzusehen. Im Laufe des Vormittags unternehmen wir eine Schiffahrt auf der Elbe. Vom Fluss aus können Sie die Altstadt und die Umgebung besonders gut bewundern. Nachmittags dampfen wir im Sonderzug “Dampfender Schlesier” von Dresden aus über Bautzen nach Görlitz und zurück. Abends haben Sie Zugang zur stimmungsvollen Nachtfotoparade im BW Dresden – Altstadt. Bitte bei Buchung angeben, ob Sie zur Dampflokparade gehen möchten, da es nur eine begrenzte Ticketanzahl gibt. Aufgrund dieser begrenzten Teilnehmerzahl gibt es genug Raum zum Bestaunen und Fotografieren der Dampfloks auf der Drehscheibe. Alternativ gehen Sie mit Ihrem Reiseleiter in eine typische Dresdner Gaststätte zum Abendessen. (F Abendessen oder Nachtfotoparade)

Sonntag, 19.04. Dampf total an der Elbe & auf der Müglitztalbahn!

Heute stehen Sie unter Volldampf! Am Vormittag fahren gleich zwei Dampfzüge parallel von Dresden nach Pirna und unternehmen eine Parallelfahrt. Danach rollt der Zug weiter auf der landschaftlich schönen Bahnstrecke am Elbufer entlang über Bad Schandau nach Decin (CZ) und Ústi n.L. (CZ). Geplant ist, dass die beiden Züge eine Parallelfahrt beidseitig der Elbe machen. Also Dampfvergnügen pur! Von Ùsti n.L. geht es im Dampfzug wieder zurück nach Dresden, wo Sie am Mittag ankommen werden. Am Bahnhof haben Sie Zeit sich zu verpflegen bevor die letzte Dampferlebnis ansteht. Zunächst rollt der Zug nach Heidenau. Hier zweigt er auf die Müglitztalbahn ab. Der Dampfzug überwindet die Steigung nach Altenberg hinauf von 637 Meter mit bis zu 36 Promille! Da hat das Dampfross und das Zugpersonal alle Hände voll zu tun. Die Bahnstrecke durch das Müglitztal gehört zu den schönsten Normalspurbahnen im Erzgebirge. Abends sitzen wir zum gemütlichen Abschiedsessen zusammen. (F A)

Montag, 20.04. Dresdens Bahnen & Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen von dieser schönen Stadt. Doch zuvor entdecken Sie noch weitere Besonderheiten der Stadt. Entweder wir fahren auf der Parkeisenbahn durch den großen Garten. Dies konnte uns bisher noch nicht bestätigt werden. Ansonsten geht es über die Brücke “Blaues Wunder” in den Stadtteil Weisser Hirsch. Hier gibt es zwei Bergbahnen inmitten der Stadt. Die Standseilbahn und die Schwebebahn bringen die Reisenden hinauf auf die steilen Elbhänge. Hier oben essen Sie zu Mittag bevor Sie am Nachmittag wieder nach Hause fahren. (F M)

Verlängerungsoption: Fragen Sie einfach bei uns an, falls Sie noch einen oder mehrere taeg in Dresden bleiben möchten.

Deutschland, geführte Reise

Reisetermin 16. – 20. April 2020

Teilnehmerzahl min. 20 max. 30 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: Absage der Reise bis 1 Monat vor Reisebeginn, siehe unsere ARBs.

Die Reise ist für mobilitätseingeschränkte Personen nur bedingt geeignet. Bitte halten Sie Rücksprache mit uns vor der Buchung.

.

Reiseleistungen

  • Bahnfahrt ab Ihrem Bahnhof der DB/SBB/ÖBB/NS nach Dresden und zurück 2. Klasse
  • 4 x ÜF im ****- Hotel
  • Mahlzeiten wie beschrieben
  • Dampfzugfahrt Dresden – -Freiberg – Radeberg – Dresden
  • Dampfzugfahrt Dresden – Bautzen – Görlitz – Dresden
  • Dampfzugfahrt Dresden – Bad Schandau Usti und zurück
  • Dampfzugfahrt auf der Müglitztalbahn
  • Stadtrundgang durch die Dresdner Altstadt
  • Besuch und Eintritt zum Dampfloktreffen
  • Nachtfotoparade oder Abendessen
  • Elbschifffahrt
  • Reiseleitung durch Bahnreisen Sutter

Reisepreis pro Person

DZ 995 € / EZ 1.190 € – Aufpreis Bahnfahrt 1. Klasse für Hin- und Rückreise 60 €