Neu ab Dezember

Endlich ist es wieder  soweit: Ab Dezember gibt es wieder einen direkten Zug von Frankfurt nach Luzern und weiter nach Mailand. Der Zug rollt durch den Gotthard Basistunnel.

Unterschiedliche Fahrwege

Der Hinweg führ von Frankfurt über Luzern – GBT nach Mailand. Auf dem Rückweg nimmt der Zug den zur Zeit schnelleren Weg durch den Simplon und den Lötschberg – Basistunnel. Danach geht es weiter nach Bern und zurück nach Frankfurt.

Fahrzeiten

Voraussichtliche Fahrzeit:
Frankfurt ab 08:02 – Luzern an 12:05 / ab 12:18 – Mailand an 15:35 Uhr
Mailand ab 11:23 – Frankfurt an 18:26 Uhr

Fahrzeuge

Irgendwann rollt dann der erste Giruno auf dieser Strecke. Das dauert aber noch bis 2019. Ab dem 10. Dezember 2017 wird es voraussichtlich ein Schweizer ETR 610 sein, der durch die drei Länder fährt.
Den ersten Giruno hat die SBB erhalten und führt nun Probefahrten durch. Der RABe 501 001 hat am 02. Juli zum ersten Mal den Gotthard Basistunnel bereits durchquert. Hier gibt es den Bericht dazu: https://bahnblogstelle.net/2017/07/04/neuer-sbb-zug-auf-testfahrt-erster-giruno-faehrt-erstmals-durch-gotthard-basistunnel/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.