Eisenbahn- & Weinerlebnisse im Elsass

Wilde Vogesen, guter Wein & leckerer Käse

Das Elsass ist weltbekannt für seine Weine und seine gute Küche. Sie entdecken malerische Weinorte, stolze Burgen und die Vogesen. Das Mittelgebirge ist wilder als sein Gegenpart auf der anderen Rheinseite, der Schwarzwald. Steile Täler und scheinbar undurchdringliche Wälder machen die Vogesen sehr reizvoll. Und unten im warmen Rheintal an den Rebbergen wächst der bekannte Elsässer Wein. Das französische Eisenbahnmuseum ist hier beheimatet. Eine prächtige Sammlung von Lokomotiven und Wagen können Sie hier bestaunen.

Sie wohnen mitten in Colmar, der historischen Stadt mit “Klein Venedig” und dem berühmten Fischerviertel.

Die Reise leitet eine Kennerin der Region. Sie hat u.a. den Reiseführer „111 Orte im Elsass, die man gesehen haben soll“ geschrieben. Sie wird Ihnen nicht alle 111 Orte zeigen können, aber ein paar davon, werden Sie mir ihr entdecken.

Savoir-vivre in der Genussregion Elsass.

Montag, 12.10.            Anreise ins Elsass

Bahnfahrt von Ihrem Bahnhof nach Colmar im Elsass. Kleiner Altstadtrundgang durch die hübsche Stadt. Begrüßungsabendessen.

Dienstag, 13.10.          Colmar

Stadtrundganges durch die Perle des Elsass. Entdecken Sie „Klein-Venedig“ mit den bunten Fachwerkhäusern, die das Flussufer säumen, das Gerber- und Fischerviertel und den berühmten Isenheimer Altar.

Mittwoch, 14.10.         Weinregion

Das Elsass ist bekannt für seine romantischen Weindörfer. Sie fahren die elsässische Weinstraße entlang und machen einige Stopps in den wunderschönen Dörfern. Selbstverständlich besuchen Sie einen Winzer, um die unterschiedlichen Weine der Region zu probieren.

Donnerstag, 15.10.      Dampfzug im Dollertal, Eisenbahnmuseum

Bahnfahrt nach Mulhouse ins Französische Eisenbahnmuseum. Auf einer Fläche von 6.000 qm präsentieren sich Lokomotiven und Züge. Nach der Theorie dann die Praxis auf der Dollertalbahn. Im Bahnhof von Cernay dampft der Sonderzug, der für Sie auf der 12 km langen Strecke durch das romantische Tal des Flusses Doller fährt. Aussichtsreich geht die Rückreise über den Vogesenkamm. Die Fahrt bietet herrliche Ausblicke ins Rheintal und hinüber in den Schwarzwald.

Freitag, 16.10. Heimreise

Im Laufe des Tages Heimreise.

Frankreich, geführte Reise

Reisetermin

12. – 16.10.2020

Reiseleistungen

  • Bahnfahrt 2. Klasse ab Ihrem DB/SBB/ÖBB-Bahnhof nach Colmar und zurück
  • 4 x ÜN im ***-Hotel
  • Frühstück und Abendessen in ausgesuchten Restaurants
  • Ausflüge und Besichtigungen inkl. Eintritte laut Reiseprogramm
  • Dampf-Sonderfahrt auf der Dollertalbahn
  • Besuch des französischen Eisenbahnmuseum
  • Reiseleitung durch Bahnreisen Sutter, vorgesehen Barbara Krull
  • ausführliches Informationsmaterial

Reisepreis pro Person

DZ 1.360 € / EZ 1.490 €
Aufpreis Bahnfahrt 1. Klasse 100 €
Bei Buchung ab 3 Monate vor Reiseantritt kann sich der Reisepreis um 120 € erhöhen. Bitte fragen Sie vor der Buchung bei uns an.

Teilnehmerzahl min. 15, max. 30 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: Absage der Reise bis 1 Monat vor Reisebeginn, siehe unsere ARB

Die Reise ist für mobilitätseingeschränkte Personen nur bedingt geeignet. Bitte halten Sie Rücksprache mit uns vor der Buchung.