Glacier Express – Vom Inn zum Rhein zur Rhône

Er ist der Klassiker der Alpen Express Züge, der Glacier Express in der Schweiz. Der Glacier Express rollt seit 1930 zwischen dem mondänen Sportort St. Moritz und dem Bergsteigerdorf am Matterhorn, Zermatt.
Sie bereisen die gesamte Strecke des Glacier Express und übernachten in den Orten, die Weltruhm erlangten: St. Moritz, die Wiege des Schweizer Wintersports und Zermatt, das Bergsteigerdorf am Fuß der berühmtesten Bergpyramide der Welt, dem Matterhorn.

Vom bequemen Panoramawagen aus entdecken Sie eine der schönsten Bahnstrecken der Welt: Sie reisen im Glacier Express durch die eindrucksvolle Rheinschlucht und klettern zahnradsteil auf den über 2.000 m hohen Oberalppass. Der Glacier Express fährt durch hübsche Walliser Dörfer mit sonnengebräunten Holzhäusern ins Rhônetal hinab und durch das tiefste Tal der Schweiz zum Matterhorn.

Tag 1 Anreise nach St. Moritz

Schon die Anreise in die Schweiz ist ein Erlebnis. Der Zug fährt am rechten Ufer des Zürich- und Walensees entlang in die Alpen nach Graubünden.
In Chur erwartet Sie der rote Zug der Rhätischen Bahn. Die Schmalspurbahn führt Sie hinauf am Hinterrhein entlang und durch die sagenhafte Albulaschlucht bis ins Engadin nach St. Moritz.

Tag 2 Premium Glacier Express -St. Moritz – Zermatt

Der Klassiker der Express Züge bringt Sie an den Fuß des Matterhorns, durch enge Schluchten, über hohe Brücken und an weißen Gletschern vorbei. In kurvenreicher Fahrt zwängt sich der Glacier Express durch die Albulaschlucht hinunter durch Kehrtunnels und Viadukte und schwebt scheinbar über dem Landwasserviadukt. Eine der eindrucksvollsten Abschnitte entführt Sie durch den Schweizer Grand Canyon, die wildromantische Rheinschlucht mit den sich steil erhebenden weißen Felspyramiden.

Es wird noch steiler, zahnradsteil, und mit einem lauten Rattern rastet das Zahnrad in den Wagen ein. Weitere der insgesamt 91 Tunnels und 291 Brücken werden durchfahren und überquert, bis der Express seinen höchsten Punkt am 2.033 m hohen Oberalppass erreicht hat. Bald danach glaubt man zu schweben, wenn sich vor Ihnen das 600 m tiefer gelegene Andermatt präsentiert und der Zug in engen Kurven ins Tal hinabsinkt. Durch das grüne Hochtal Goms an schmucken, sonnengebräunten Walliser Holzhäusern vorbei, begleitet Sie die Rhône. Ab Visp schlängelt sich der Express durch enge Täler. Das Zahnrad wieder zu Hilfe nehmend, geht es steil hinauf, ein tiefer eingeschnittenes Tal gibt es nicht mehr in der Schweiz. Der Express ganz unten, die Gletscher zeigen sich ganz oben an den Bergspitzen und links sprudelt die Vispa in ihrem Bett. Dann sind Sie in Zermatt, dem Dorf am Matterhorn, dem einzigartigen anziehenden Berg.

Tag 3 Heimreise

Noch ein letzter Blick zum Matterhorn und die Rückreise beginnt. Der rote Zug geleitet Sie bis hinunter ins Rhônetal nach Brig. Sie fahren durch den Lötschberg hinüber ins Berner Oberland. Über Bern fahren Sie wieder nach Hause.

Reiseleistungen

  • Bahnfahrt ab Ihrem nächsten DB -Bahnhof in die Schweiz in der gebuchten Klasse
  • komplette Bahnrundreise wie beschrieben in der gebuchten Klasse
  • Platzreservierung im Glacier Express
  • Platzreservierungen in den Fernzügen
  • 2 x Übernachtung mit Frühstück in ***-Hotels
  • Informationsmaterial

Reisepreis pro Person DZ 560 € / EZ 620 €

Optionale Leistungen:
Aufpreis komplette Bahnreise  1. Kl. 120 €
Bahnfahrt nur in der Schweiz 1. Klasse 70 €
Aufpreis ****-Hotels DZ 80 € / EZ 100 €
Mittagessen im Glacier Express 43 €
Gornergratbahn zum Spezialpreis 40 € bis 30.06. und ab 01.09.
Gornergratbahn zum Spezialpreis 50 € (01.07. – 31.08.)

Hotels der Reise (je nach Verfügbarkeit)

Nachfolgend finden Sie Infos zu den Hotels der Reise:

St. Moritz Dreisternehotels:
Hotel Soldanella
Hotel Bären
Hotel Hauser

St. Moritz Viersternehotels:
Hotel Monopol
Hotel Crystal Palace

Zermatt Dreisternehotels:
Hotel Excelsior
Hotel La Couronne

Zermatt Viersternehotels:
Hotel Allalin
Schlosshotel Zermatt
Alpen Resort Hotel

Schweiz, individuelle Bahnrundreise

Reisetermine

Individualreise
Reisebeginn täglich möglich von 11.Mai – 12.Oktober, Winterreisen auf Anfrage.

Die Reise ist nur nach vorheriger Absprache mit uns für mobilitätseingeschränkte Menschen geeignet.