Endlich ist das Problem gelöst: In Zweismmen, Bahnhof mit zwei Spurbreiten, indem sich die Montreux-Oberland-Bahn (MOB) als Meterspurbahn und die BLS mit Normalspur trifft wird umgebaut. Ab 2015 werden hier die neuen Spurwechselzüge rollen, die umsteigenfreies Reisen von der Schweizer Riviera und dem mondänen Ort Montreux hinüber ins Berner Oberland an den Thunersee und weiter nach Interlaken ermöglichen. 2012 wird Bahnreisen Sutter eine Reise durchführen, in der die probehalber installierte Spurwechselanlage besichtigt wird.