Halifax – Montreal im The Ocean

Halifax_Montreal_Karte“The Ocean” verbindet zwei bedeutende kanadische Metropolen miteinander. Von Halifax, die Hauptstadt der Provinz Nova Scotia im Osten des Landes geht es Richtung Westen über Price in die 1245 km entfernte Millionenstadt Montreal in der Provinz Québec. Ihre Reise auf der ältesten Personenzugstrecke Kanadas beginnt inmitten der maritimen Umgebung Nova Scotias. Die Provinz ist eine der Gründungsprovinzen Kanadas und wurde besonders durch die Ankunft europäischer Siedler im 16. Jahrhundert geprägt. Am Pier 21, dem Canadian Museum of Immigration, das in einem stillgelegten Passagierterminal untergebracht ist, lässt sich die spannende Geschichte der europäischen Besiedlung auf beeindruckende Weise nachvollziehen. An der rauen Küste der Halbinsel im Atlantik reihen sich wildromantische Fischerdörfer aneinander. Zwischen den vorgelagerten felsigen Inseln und in den traumhaften Buchten, herrscht teilweise ein Tidenhub von bis  zu 15m. Ein spektakuläres und sehenswertes Schauspiel der Natur.

Ab Québec bis nach Montreal führt die Bahnstrecke zeitweise an den Ufern des mächtigen St. Lorenz Strom entlang, dem drittgrößten Fluss Nordamerikas. Montreal hat mit seinen Wolkenkratzern, der Underground City und seiner restaurierten Altstadt Vieux Montréal rund um den Place Jacques Cartier, ein kontrastreiches Programm zu bieten. In der zweitgrößten Stadt Kanadas mischt sich das “savoir vivre” mit dem lebhaften amerikanische Lebensstil – eine charmante Mischung – nicht nur für Besucher.

Diese Strecke bereisen wir auf folgenden Bahnreisen:

Trans – Kanada Bahnabenteuer Individualreise

Alle Bahnreisen Kanada im Überblick

Daten der Karte von OpenStreetMap – Veröffentlicht unter ODbL