Harzer Schmalspurzauber

Mit Volldampf auf den Brocken

Dampfloks im Original & im Modell (LGB)

Mythos Brocken, der Teufel- und Hexenberg fasziniert nicht erst seit Goethes Faust die Besucher. Das nördlichste deutsche Mittelgebirge mit dem 1.142 m hohen Brocken, zieht seit jeher Menschen in seinen Bann.

Wernigerode, die bunte Stadt im Harz

Ihr Zuhause ist Wernigerode, die bunte Stadt im Harz. Alte hölzerne Fachwerkhäuser bezaubern auf Schritt und Tritt in der Altstadt und hoch über der Stadt thront das Schloß.

Harzer Schmalspurbahnen

Die Harzer Schmalspurbahnen sind ein Eldorado für Bahnliebhaber. Einige der Loks wurden von LGB (Märklin) als Modell nachgebaut. An diesem Festwochenende sind auch Vertreter der Firma Märklin in Wernigerode, u.a. hat sich der Geschäftsführer Herr Bächle angekündigt.

Die Dampfzugfahrten auf den Brocken und durch das romantische Selketal sind Bahnerlebnisse, die jeden Bahn-, und auch Naturfreund begeistern werden.

Freitag., 12.06. Anreise in den Harz

Bahnfahrt nach Wernigerode. In der bunten Stadt am Harz sind Sie mitten im Herzen der Harzer Schmalspurbahnen. Ihr Hotel liegt direkt gegenüber der Harzer Schmalspurbahn beim Bahnhof. Sie können vom Restaurant am Morgen bereits der Bekohlung zuschauen. Abendessen. (A)

Samstag, 13.06. Wernigerode & Abendfahrt auf den Brocken

Am Vormittag besichtigen Sie Wernigerode mit seinem stolzen Schloß. Sie haben die Möglichkeit die Werkstatt der HSB am Bahnhof Westerntor zu besichtigen. Am Nachmittag beginnt die Fahrt auf den Teufelsberg Brocken. Der Sonderzug dampft in gemütlicher Fahrt, steigt über die Baumgrenze an und bietet einen grandiosen Weitblick über das ganze Land, oder eine Hexenwaschküche, wenn Nebelschwaden um den Berg ziehen, und da, am Gipfel, sieht man öfters den Teufel mit einer Hexe tanzen…

Unterwegs gibt es immer wieder Zugkreuzungen und Stopps zum Wasserfassen der Lok und somit auch für schöne Fotos.

Auf dem Gipfel erwartet Sie ein Buffet beim Brockenwirt. Anschließend wollen wir an einem der längsten Tage des Jahres den Sonnenuntergang vom Brocken aus beobachten. Gegen 22 Uhr geht es zurück nach Wernigerode.  (FA)

Sonntag, 14.06.  Selketalbahn

Freuen Sie sich auf eine romantische Reise durch den Harzwald. Nach Abfahrt in Wernigerode geht es hinauf nach Drei-Annen-Hohne. Hier zweigt die Brockenbahn ab und über Sorge und Elend erreichen Sie den Bahnhof Eisfelder Talmühle. Nach einem kräftigen Anstieg erwartet Sie das schöne Selketal. In Stiege ist die berühmte Kehrschleife und wir dampfen weiter nach Alexisbad hinunter. Ein einmaliges Erlebnis wird die Doppelausfahrt mit zwei Dampfzügen sein, die Sie Fotografieren und Filmen können.

Endstation ist die UNESCO-Weltkulturerbestadt Quedlinburg. Nach einem Stadtrundgang fahren Sie zurück nach Wernigerode. (F A)

Montag, 15.06. Heimreise

Nach dem Frühstück reisen Sie wieder nach Hause. (F)

Deutschland, geführte Reise

Reisetermin
12. – 15.06.2020

Reiseleistungen

  • Bahnfahrt 2. Klasse von Ihrem DB/ÖBB/SBB -Bahnhof nach Wernigerode und zurück
  • 3 x ÜN im ***-Hotel Altora in Wernigerode
  • Plätze in unserem Sonderwagen an den beiden Dampfzügen
  • Mahlzeiten wie beschrieben (F M A)
  • Reiseleitung
  • Reiseinformationsmaterial

Reisepreise pro Person

Clubpreis (Märklin Insider/Trix Club/LGB Club DZ 795 € / EZ 895 €
Normalpreis DZ 850 € / EZ 950 €
Aufpreis Bahnfahrt 1. Klasse 80 €

Bei Buchung ab 3 Monate vor Reiseantritt kann sich der Reisepreis um 60 € erhöhen. Bitte fragen Sie vor der Buchung bei uns an.

Teilnehmerzahl: mind. 10, max. 24 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: Absage der Reise bis 1 Monat vor Reisebeginn, siehe unsere ARB

Die Reise ist für mobilitätseingeschränkte Personen nur bedingt geeignet. Bitte halten Sie Rücksprache mit uns vor der Buchung.

In beiden Sonderzügen haben wir einen Sonderwagen und je nach Teilnehmerzahl fast für alle einen Fensterplatz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.