mountains-1050489_960_720Die Fahrt mit der Jungfraubahn von der Kleinen Scheidegg, auf 2061 m Höhe, bis zum höchsten Bahnhof Europas am Jungfraujoch auf 3.454 m ist gerade mal 9,3 km lang. Dennoch ist die Fahrt mit der höchsten Bergbahn Europas, auf der etwa 1400 Höhenmeter überwunden werden, ein unvergessliches Erlebnis. Vor mehr als 100 Jahren wurde die Strecke 1912, nach 16 Jahren Bauarbeiten, eingeweiht und gilt bis heute als eine wahre Glanzleistung der Eisenbahningenieure. Etwa 7 km legt die Bahn im Tunnel zurück, durchquert die Berge Mönch und Eiger, bevor in der Tunnelstation am Jungfraujoch die Endhaltestelle erreicht wird. Auf der 50minütigen Fahrt macht der Zug an den Haltestellen Eigergletscher und Eismeer einen Zwischenstopp, damit alle Fahrgäste in Ruhe den Ausblick genießen können. Seit 2001 ist die Bergregion Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch zum Weltnaturerbe ernannt worden. Inmitten dieser wunderbaren Kulisse bleibt nur eins: den majestätischen Ausblick auf die Alpengipfel genießen.

 

Diese Strecke befahren wir auf folgenden Reisen

 Alle Bahnreisen Schweiz im Überblick