Montreal_Toronto_KarteDie etwa fünfstündige Reise nach Toronto startet in Kanadas zweitgrößter Metropole. Montreal ist neben der kanadischen Gastfreundschaft vor allem für seine frankophil geprägte Lebensweise bekannt. Aufgrund der französischen und britischen Vergangenheit der Millionenstadt gibt es auch kulturell viel zu entdecken. Bauwerke und Monumente in der  restaurierten Altstadt sowie die Notre Dame de Montreal, die beeindruckende neugotische Basilika, runden einen Spaziergang durch die Stadt ab. Zum Pflichtprogramm bei einer Stadtbesichtigung gehört auch der Mont Royal. Der für die Stadt namensgebende Höhenzug im Südwesten der Metropole mit seinen umliegenden Parkanlagen und dem See Lac aux Castors ist das grüne Juwel der Stadt. Im bequemen Schnellzug ist Toronto schnell erreicht. Dennoch bleibt genügend Zeit, um sich vom Anblick der kanadischen Wildnis verzaubern zu lassen: tiefe Laub- und Nadelwälder – Heimat von Holzfällern, Schwarzbären und Elchen. Inmitten des Großstadtflairs von Toronto angekommen, bietet die Besucherplattform des 352m hohen CN-Towers, dem Wahrzeichen der Stadt, einen eindrucksvollen Überblick. Bei einem Bummel durch den St. Lawrence Market können viele einheimische Produkte probiert werden.

Diese Strecke bereisen wir auf folgenden Reisen:

Bahnreise Kanada Trans – Kanada Bahnabenteuer

Alle Bahnreisen Kanada im Überblick

Daten der Karte von OpenStreetMap – Veröffentlicht unter ODbL