Buchung - Service & Information
+49 (0) 7652 917581

Reisefinder

 
von 350 bis 7500

Clubreise nach Göppingen und Györ - 7 Tage

PDF Drucken
Termin:
04.05.2023 - 10.05.2023
Preis:
ab 1890 € p.P.

Märklin Werksreise nach Göppingen und Györ (Ungarn)
04. - 10. Mai 2023

Clubreise zu den Entstehungsstätten Ihrer Lieblingsmodelle
Besuch der beiden Märklinwerke in Göppingen und Györ
Exklusiver Märklinabend im Märklineum
Hans-Peter-Porsche Traumwerk
Sonderzugfahrt durch die österreichischen Alpen von Salzburg nach Wien

Der Modellbahnhersteller Märklin stellt die meisten seiner Produkte in den beiden Werken in Göppingen und Györ her.
Bei dieser speziellen Märklin Clubreise entdecken Sie in aller Ruhe die beiden Werke. Wir unternehmen Führungen durch beide Werke nur für unsere Gruppe und besuchen das neue Museum Märklineum. Hier sitzen wir abends zusammen im Bistro mit verschiedenen Märklin Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, darunter die beiden Produktmanager Karl-Heinz Grässle (H0) und Andreas Schumann (LGB).
Der Theorie der Modellentstehung folgt die Praxis: Wir fahren weiter nach Anger bei Salzburg. Hier im Hans-Peter Porsche Traumwerk befindet sich Europas größte öffentliche Blechspielsammlung mit einzigartigen Stücken wie der kleinen Eisenbahn aus dem Jahre 1870. Eindrucksvoll ist die große Modellbahnanlage im Traumwerk, bei Sie auch Insiderwissen über den Betrieb der aufwendig gesteuerten Anlage erfahren. Das Abendessen genießen wir gleich vor Ort im guten Traumwerk Restaurant.

Am nächsten Morgen spielen wir mit der echten Eisenbahn. Unseren Sonderzug zieht eine rüstige Rentnerin im knallgelben Gewand der österreichische Baureihe 1110. Ende der 1950er Jahre gebaut wurde diese Baureihe die große Stütze des österreichischen Bahnverkehrs in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Wir rollen über die Salzkammergutbahn nach Selzthal und schlängeln uns durch den Nationalpark Gesäuse und Amstetten weiter nach Wien. Zwei landschaftliche Traumstrecken an schimmernden Seen vorbei und durch enge Schluchten bis zur Landeshauptstadt.

Wir unternehmen keine Städtereise nach Wien, aber so ein bisschen Wien zeigen wir Ihnen natürlich am Vormittag. Danach geht es für die Eisenbahnfreunde ins Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof vor den Toren Wiens. Das weitläufige Eisenbahnmuseum besticht durch eine große Vielfalt an unterschiedlichste Eisenbahnstücken, von der Signaltechnik bis zur großen Dampflokomotive. Wir besuchen das Museum am Ruhetag, so dass wir das Museum nur für unsere Gruppe haben. Extra für Sie werden Dampfloks angeheizt und historische E-Loks auf das Gelände gefahren.

Märklin hat seit vielen Jahren ein großes Werk in Györ in Ungarn, nahe der österreichischen Grenze. Über 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten hier, um Modelle in den unterschiedlichsten Spurweiten zu produzieren. 2014 wurde das Werk nochmals deutlich erweitert. Bei unserem Gang durch die modernen Produktionshallen entdecken Sie, wie Modelllokomotiven und -wagen entstehen.
Eine echte Märklin Insiderreise in die Vergangenheit und Gegenwart der Firma Märklin.

Donnerstag, 04. Mai Bahnanreise & Märklineum
Bahnfahrt nach Göppingen. Ihr Hotel liegt in der Innenstadt von Göppingen.
Treffpunkt am Hotel um 15:30 Uhr. Heute sind wir im Märklineum zu Gast.
Das Märklineum erzählt anhand von Bildern und vielen, darunter einzigartigen Modellen die Geschichte der Firma Gebrüder Märklin von Beginn an bis heute. 164 Jahre Firmengeschichte von einer kleinen Blechspielzeugfabrik zum Weltmarktführer in Sachen Modelleisenbahn durchschreiten Sie auf mehreren Ebenen. Bei Tausenden von Menschen überall auf der Welt leuchten die Augen, wenn sich die kleinen Züge durch die unterschiedlichsten Modellbahnwelten bewegen. Diese Faszination konnte Märklin durch die vielen Jahre bewahren.
Bei einer Führung erfahren Sie sicherlich viele neue Dinge und Geschichten. Danach haben Sie in aller Ruhe Zeit, sich die Ausstellung anzusehen, denn ab 18 Uhr sind wir "unter uns“ im Märklineum.
Das Abendessen nehmen wir im Bistro des Märklineum ein, zusammen mit verschiedenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ein informeller Märklinabend, bei dem Sie auch Fragen loswerden können, die Sie schon immer stellen wollten.
2 x Übernachtung im ****-Hotel in Göppingen. (A)

Freitag, 05. Mai Märklinstadt Göppingen
Am Vormittag besuchen Sie das Märklinwerk, während dem laufenden Betrieb, so dass Sie entdecken können, was und wie in Göppingen hergestellt wird. Nachmittags begeben wir uns in die Geschichte. Bei einem Stadtrundgang lernen Sie frühere Produktionsorte von Märklin kennen und besuchen die ehemalige 100 Jahre alte Märklin-Villa des Fabrikanten Eugen Märklin. Abendessen in einem typischen schwäbischen Gasthaus.

Samstag, 06. Mai Bahnfahrt nach Oberbayern & Hans-Peter Porsche Traumwerk
Am Morgen fahren wir mit einem Eurocity nach Freilassing in Oberbayern. Ein Bus bringt uns nach Anger zum Hans-Peter Porsche Traumwerk.
Bei einer Führung werden Sie staunen, angesichts der brillanten Spielzeuge, die Herr Porsche gesammelt hat. Natürlich entdecken Sie auch Blechspielzeuge der Firma Märklin unter den vielen brillanten Exemplaren. Im Anschluss erleben Sie eine Modellbahnfahrt durch die Alpenwelt auf 2,7 km Gleislänge. Von morgens bis abends rollen die Modellbahnzüge von Friedrichshafen bis zum Semmering und vom Gotthard bis Bad Reichenhall. Bei einer Führung hinter die Modellbahnanlage erfahren Sie wie professionell die Anlage gesteuert werden muss, um die insgesamt 190 Züge in Fahrt zu bringen.
Das Traumwerk hat auch ein Traumwerk Restaurant, indem wir das Abendmenü nach einem langen Tag genießen werden. Am Abend fahren wir mit dem Bus nach Salzburg in unser Hotel.
1 x Übernachtung im ****-Hotel in Salzburg. (F A)

Sonntag, 07. Mai
Sonderzugfahrt durch die österreichischen Alpen nach Wien

Im schmucken Salzburger Hauptbahnhof steht unser Sonderzug bestehend aus zwei Sitzwagen, einem Barwagen und der knallgelben Lok Baureihe 1110. Somit hat jeder einen Fensterplatz und genügend Raum, um den Blick auf die vorbeiziehende Landschaft schweifen zu lassen. Und die hat es in sich. Zunächst geht die Fahrt durch das grüne Voralpenland am Wallersee vorbei nach Attnang-Puchheim. Hier biegen wir auf die Salzkammergutbahn ein und erreichen bald Gmunden und den Traunsee. Dem Fluss Traun folgend geht es hinein ins Gebirge und über Bad Ischl zum Hallstättersee. Es ist sogar so schön, dass der Ort Hallstatt mit dem See auch gleich mal in China nachgebaut wurde. Nicht als H0 Modell in 1:87, sondern in Größe 1:1. Wir schlängeln uns weiter nach Stainach-Irdning und folgen nun dem Fluss Enns auf die Ennstalbahn. Die Fahrt führt mitten hinein in den Nationalpark Gesäuse. Steile Felsen und hohe Berge säumen die Bahnstrecke bis am Nachmittag die Gegend wieder offener wird und wir bei Amstetten auf die Westbahn einfahren. Gegen Abend erreichen wir den Wiener Westbahnhof, Endpunkt der früheren Westbahnstrecke. Rund 600 Meter entfernt liegt unser Viersternehotel.
3 x Übernachtung im ****-Hotel in Wien. (F M A)

Montag, 08. Mai Wien & Eisenbahnmuseum
Am Vormittag unternehmen wir eine Besichtigung von Wien. Reiseteilnehmer, die anschließend nicht mit zum Eisenbahnmuseum kommen möchten, können natürlich in Wien bleiben und die Stadt individuell erkunden.
Die Eisenbahnfreunde fahren am frühen Nachmittag zum Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof. Extra für unsere Gruppe öffnet das Museum am eigentlichen Ruhetag. Einer ausführlichen Besichtigung folgt vor dem historischen Depot eine kleine Fahrzeugschau im Freien einschl. einer angeheizten Dampflok. Die LGB-Gartenbahnstrecke wurde frisch saniert und sollte wieder auf neuen Gleisen rollen. Auf der Drehscheibe dreht sich die ein oder andere Lok. Führerstandsmitfahrten auf dem Gelände sind ebenfalls eingeplant. Ein Eisenbahnmuseumsfest nur für die Märklin Clubmitglieder! (F M A)

Dienstag, 09. Mai Märklinwerk in Györ
Mit dem Bus fahren wir nach Györ in Ungarn. Aufgrund leidiger Erfahrungen mit dem morgendlichen EC von Wien nach Györ in Sachen Verspätung oder Zugausfall nehmen wir ausnahmsweise den Bus nach Györ. Da das Märklinwerk auch außerhalb der Stadt liegt, gelangen wir so schneller zur Produktionsstätte des Modelleisenbahnherstellers.
Normalerweise gibt es keine Führungen für externe Besucher in Györ. Doch Sie als Teilnehmer unserer Märklinreise dürfen heute das große und moderne Werk besichtigen. Es arbeiten hier deutlich mehr Menschen als in Göppingen. Mit der vor einigen Jahren neu erstellten Produktionshalle setzt Märklin auf den Standort Györ und bieten gerade vielen Frauen, die Möglichkeit hier zu arbeiten. Am Nachmittag fahren wir wieder zurück nach Wien. Abschlussabendessen. (F M A)

Mittwoch, 10. Mai Heimreise
Nach dem Frühstück fahren Sie mit der Straßenbahn zum Westbahnhof. Von dort bringt Sie ein ICE oder Railjet wieder nach Hause. (F)

Die Reise ist ausgebucht.Wir versuchen die Reise voraussichtlich im Herbst zu wiederholen und geben Ihnen umgehend nach der Entscheidung den neuen Termin bekannt. Schreiben Sie uns einfach eine e-mail oder rufen Sie uns an, dann erhalten Sie die neue Info als erstes!

Bei Änderungen in den Corona- oder den Betriebsbestimmungen der Firma Märklin können die Besichtigungen evtl.ausfallen und werden durch ein alternatives Programm ersetzt.

Reiseleistungen

  • Bahnfahrt 2. Klasse von Ihrem nächstgelegenen Bahnhof der DB/SBB/NS/CFL/SNCF nach Göppingen und von Wien zurück
  • 2 x ÜN im ****-Hotel in Göppingen, 1 x ÜN im ****-Hotel in Salzburg und 3 x ÜN im ****-Hotel in Wien
  • alle Mahlzeiten wie beschrieben (F-Frühstück, M-Mittagsimbiss, A-Abendessen)
  • Führungen im Märklineum und in den beiden Märklinwerken Göppingen und Györ
  • Märklin Clubabend im Märklineum
  • Alle Eintritte zu den beschriebenen Museen und Ausstellungen
  • Führung im Hans-Peter Porsche Traumwerk
  • Sonderzugfahrt Salzburg - Wien
  • Stadtbesichtigung in Wien
  • Märklin Club-Museumstag im Eisenbahnmuseum Strasshof
  • Busfahrt nach Györ
  • Reisebegleitung durch einen Mitarbeiter der Firma Märklin
  • Reiseleitung durch Bahnreisen Sutter
  • Reiseinformationsmaterial

Der Reisetermin ist garantiert . Es gibt keine Mindestteilnehmerzahl. Geplante maximale Teilnehmerzahl 40 Personen
Die Reise ist für mobilitätseingeschränkte Personen nur bedingt geeignet. Bitte halten Sie Rücksprache mit uns vor der Buchung.

Das Programm ist zum jetzigen Zeitpunkt geplant. Aufgrund einer sich ändernden Entwicklung in Sachen Corona-Einschränkungen können kurzfristige Änderungen nicht ausgeschlossen werden. Wir organisieren dann ein Ersatzprogramm.

04.05.2023 - 10.05.2023 | 7 Tage
DE-Arthotel Ana Momentum
 
  • Hotelkategorie & Zimmerauswahl, Doppelzimmer
    1890 €
  • Hotelkategorie & Zimmerauswahl, Einzelzimmer
    2090 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Märklin/LGB/Trix-Clubrabatt
    -100 €
  • Keine Bahnrückreise von Wien
    -70 €
  • Keine Bahnanreise nach Göppingen
    -50 €
  • Bahnfahrschein 1. Klasse nur eine Richtung
    50 €
  • Bahnfahrschein 1. Klasse
    100 €