Buchung - Service & Information
+49 (0) 7652 917581 Montag - Freitag von 8.00 - 18.00 Uhr

Reisefinder

 
von 990 bis 6390

Klassische Grand Train Tour durch die Schweiz - 13 Tage

PDF Drucken
Termin:
09.04.2022 - 21.04.2022
Preis:
ab 2390 € p.P.

Klassische Schweizer Grand Train Tour
In Panoramazügen durch die Schweizer Alpen

Bahnfahrten auf der Gotthard-Panorama-Bergstrecke, im Bernina & Glacier Express sowie über die GoldenPass Line.

Die klassische Bahnrundreise durch die Schweiz! Egal ob Sie durch das Panoramafenster des Glacier oder Bernina Express schauen oder durch die verglasten Dachfenster im Gotthard Panorama Express, Sie kommen aus dem Staunen nicht heraus. Gletscher, weiße Berggipfel und Bahnstrecken, die sich eng an den Felsen schmiegen. Tief unten entdecken Sie sprudelnde Flüsse und Sie reisen auf Bahnlinien, die ins UNESCO Welterbe aufgenommen wurden. Entspannen können Sie an herrlichen Seen wie dem Luganer, Genfer und Vierwaldstättersee.

Steigen Sie ein und lehnen Sie sich zurück während Ihrer Grand Train Tour durch die Alpen.

Tag 1 Bahnanreise nach Interlaken
Bahnfahrt von Ihrem Bahnhof nach Interlaken.

Tag 2 Jungfrauregion
Genießen Sie das prächtige Panorama auf Eiger-Mönch-Jungfrau. Von Interlaken aus können Sie vielseitige Ausflüge unternehmen, mit Ihrem Schweiz-Pass erhalten Sie bei den Bergbahnen 50% Ermäßigung.

Optionaler Bahnausflug auf das Jungfraujoch ( 120€ )
Eine atemberaubende Reise führt Sie heute direkt unter der sich in den Himmel erhebenden Eigernordwand zur Kleinen Scheidegg auf 2.061 m. Zwischen Eiger, Mönch und Jungfrau ist dieses Aussichtsplateau ein Platz, an dem Sie Verweilen möchten. Es besteht genügend Zeit, zum Spazierengehen, Kaffee trinken und es sich, am letzten Tag einfach noch einmal gut gehen zu lassen inmitten dieser außerordentlich schönen Bergregion.
Gipfelstürmer lassen es sich nicht nehmen und besteigen von hier die meterspurige Jungfraubahn, die sich durch den Felsen des Eigers und Mönch zum höchsten Bahnhof Europas bohrt, dem 3.454 m hohen Jungfraujoch. Hier können Sie durch den Eispalast bummeln, im Schnee Spazieren gehen und auf Europas größten Gletscher schauen, den Aletschgletscher. Die Fahrzeit von der Kleinen Scheidegg auf das Jungfraujoch beträgt ca. 45 Minuten. Sie können natürlich die Fahrt auf der Kleinen Scheidegg unterbrechen, am besten auf der Rückfahrt.

Tag 3 GoldenPass Line nach Montreux
Am Ufer des Thunersees reisen Sie nach Spiez und weiter durch das grüne Simmental. Von Zweisimmen aus schlängelt sich der GoldenPass Express auf schmaler Spur an plätschernden Bächen entlang nach Montreux an den Genfersee. Es ist die Schweiz wie aus dem Bilderbuch.

Tag 4 Montreux
Genießen Sie die Atmosphäre am See und bummeln Sie an der blumenreichen Uferpromenade entlang. Die Zahnradbahn bringt Sie in luftige Höhen auf den Hausberg von Montreux, den Rochers-de-Naye. Hier oben haben Sie neben einen herrlichen Ausblick die Möglichkeit den Alpengarten zu besuchen.

Tag 5 Bahnfahrt nach Zermatt
Durch das weinreiche Rhônetal gelangen Sie nach Visp. Hier steigen Sie in die MatterhornGotthard Bahn, mit der Sie durch das Mattertal gelangen. Das Zahnrad zu Hilfe nehmend, geht es steil hinauf, Gletscher zeigen sich an den Bergspitzen, und ganz weit unten sprudelt die Vispa in ihrem Bett. Dann erreichen Sie Zermatt, das Dorf am Matterhorn!

Tag 6 Zermatt & Gornergrat
Heute haben Sie Zeit, die Berge zu erklimmen: Der Gornergrat lockt mit der Zahnradbahnfahrt auf 3.089 m Höhe und einem grandiosen Rundblick auf viele Viertausender der Walliser Alpen. Mitten in der Welt aus Eis und Schnee stehen Sie vis-à-vis der Monte Rosa und dem Matterhorn.
Ein Bummel lohnt besonders durch den kleinen historischen Ortskern des alten Bauerndorfes Zermatt.

Tag 7 Glacier Express nach St. Moritz
Der Klassiker der Express Züge bringt Sie vom Fuß des Matterhorns, durch enge Schluchten, über hohe Brücken und an weißen Gletschern vorbei ins Engadin.
Noch ein letzter Blick zum Matterhorn und der Glacier Express verlässt Zermatt. Steil geht es hinunter und durch das tiefste Tal der Schweiz. Bei Visp erreicht der Zug das Rhônetal und die Fahrt steigt wieder leicht an. An sonnengebräunten Walliser Holzhäusern vorbei fährt der Zug durch das grüne Hochtal Goms. Von Andermatt aus schwingt sich der Express in großen Kehren steil hinauf zum Oberalppass, dem höchsten Punkt der Fahrt. Weitere der insgesamt 91 Tunnels und 291 Brücken werden durchfahren und überquert und rechts neben Ihnen unten im Tal sprudelt der Vorderrhein. In Disentis übernimmt die Lok der Rhätischen Bahn den Zug. Ilanz ist die erste Stadt am Rhein und bald danach geht es in den Schweizer Grand Canyon, der Vorderrheinschlucht. Bis zu 300 m hoch sind die Felsabbrüche, durch die sich der Rhein und die Bahn schlängelt.
In kurvenreicher Fahrt geht es nun wieder hinauf und kurz vor Filisur schwebt der Zug über den Landwasserviadukt. Der Glacier Express klettert immer weiter bergauf durch die Albulaschlucht durch Kehrtunnels und über Viadukte bis er am Nachmittag das Engadin erreicht. Sie sind in St. Moritz angekommen.

Tag 8 Engadin
Mitten in der Bergwelt rund um den Piz Bernina erleben Sie einen Tag, den Sie nach Ihren Wünschen gestalten können. Sie haben freie Fahrt auf den Zügen und Bussen der Region und sogar auf den meisten Seilbahnen.

Tag 9 Bernina Express nach Lugano
Die atemberaubende Fahrt über den 2.253 m hohen Berninapaß wird Sie begeistern. Der rote Zug setzt zu einer der eindrucksvollsten Fahrten an, die Sie in den Alpen erleben können: An den Moränenausläufern des Morteratschgletschers entlang, schraubt er sich in einigen Kurven hinauf, um seinen Gästen herrliche Blicke auf die Gletscher und Berge des ewigen Eises zu geben. Während die Lokomotiven Schwerstarbeit verrichten und Sie bis auf 2253 m Höhe des Bernina Passes ziehen, erscheint der märchenhafte Lago Bianco an dessen anderer Uferseite nicht weit entfernt die Station Alp Grüm liegt. Die Talfahrt geht mit einem atemberaubenden Blick weiter hinab ins Puschlav und am blau glitzernden Lago di Poschiavo entlang. Bald danach gleitet die rote Bahn dem einzigartigen offenen Kreisviadukt entgegen. Anschließend wird die Alpenbahn, nachdem sie fast 1.828 Meter Höhenunterschied überwunden hat, zur Straßenbahn, indem sie sich im 429m tief gelegenen Tirano an dessen schöner Kirche "Madonna di Tirano" vorbeischlängelt und Sie zu einer Besichtigung und einem Glas Veltliner einlädt. Der Bernina Express Bus bringt Sie durch das Veltlin nach Lugano im Tessin.

Tag 10 Dolce Vita am Lago
Ein Tag zum Entspannen am Luganer See. Bummeln Sie an der Seepromenade entlang und unternehmen Sie eine Schifffahrt über den Luganersee. Mit der Standseilbahn gelangen Sie zum Beispiel vom Stadtteil Paradiso auf den Aussichtsberg San Salvadore.

Tag 11 Gotthard Panorama Express nach Luzern
Aussichtsreich verkehrt der Gotthard Panorama Express zwischen Lugano und Flüelen. Sie nehmen Platz im 1. Klasse-Panoramawagen und genießen durch die hohen Scheiben die Bahnfahrt mit Panoramablick bis nach Flüelen am Vierwaldstättersee. Dabei durchfahren Sie Kehrtunnels und umkreisen die berühmte Kirche von Wassen. Von Flüelen unternehmen Sie eine 3-stündige Schiffskreuzfahrt über den See nach Luzern. Ihr Hotel liegt in der Innenstadt, so dass Sie entspannt über die berühmte Kapellbrücke und durch die bunte Altstadt schlendern können.

Tag 12 Luzern & Pilatus
Luzern ist eine der schönsten Städte der Schweiz. Bummeln Sie durch die malerische Altstadt mit der weltberühmten Kapellbrücke und besuchen Sie das spannende Verkehrshaus der Schweiz. Für die Eisenbahnabteilung benötigen Sie rund 2 Stunden.
Mit dem Zug sind sie in 20 Minuten in Alpnachstad. Hier erwartet Sie die steilste Zahnradbahn der Welt. Mit bis zu 48 % bietet die Bahnstrecke atemberaubende Ausblicke auf die Alpen und den Vierwaldstättersee. Aussichtsreich schweben Sie später mit der Gondelbahn hinunter in Richtung Luzern.

Tag 13 Heimreise
Nach einer ausgiebigen Schweizrundfahrt reisen Sie wieder nach Hause.

Reiseleistungen

  • Bahnfahrt ab Ihrem nächsten Bahnhof der DB/ÖBB/BeNeLux-Länder in die Schweiz und zurück

  • Komplette Bahnrundreise 2. Klasse in der Schweiz
  • Bahnausflüge auf den Pilatus, Rochers-de-Naye und Gornergrat
  • 12 x ÜN in ***-Hotels
  • Platzreservierungen in den Fern- & Expresszügen
  • Zuschläge für den Bernina Express, Glacier Express, Gotthard Panorama Express und Golden Pass
  • Informationsmaterial
Wählen Sie Ihren Termin
April 2022
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
2345678
Mai 2022
MoDiMiDoFrSaSo
2526272829301
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345
Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
45678910
Juli 2022
MoDiMiDoFrSaSo
27282930123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
1234567
August 2022
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234
567891011
September 2022
MoDiMiDoFrSaSo
2930311234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293012
3456789
Oktober 2022
MoDiMiDoFrSaSo
262728293012
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456
13 Tage
09.04.2022 - 21.04.2022 | 13 Tage
Hotelkategorie & Zimmerauswahl
  • Hotelkategorie & Zimmerauswahl, Doppelzimmer
    2390 €
  • Hotelkategorie & Zimmerauswahl, Einzelzimmer
    2790 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Viersternehotel Upgrade EZ
    700 €
  • Viersternehotel Upgrade DZ
    600 €
  • Glacier Express Mittagsmenü
    46 €
  • Glacier Excellence Class Basisfahrschein für die Schweiz 2.Klasse
    450 €
  • Glacier Excellence Class Basisfahrschein Schweiz für die 1. Klasse
    350 €
  • Jungfraubahn
    120 €
  • Bahnfahrt Aufpreis 1. Klasse
    290 €

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: Absage der Reise bis 1 Monat vor Reisebeginn, siehe unsere ARBs.

Die Reise ist für mobilitätseingeschränkte Personen nur bedingt geeignet. Bitte halten Sie Rücksprache mit uns vor der Buchung.