Buchung - Service & Information
+49 (0) 7652 917581

Reisefinder

 
von 290 bis 7390

Märklin Clubreise mit Doppelpfeil und TEE - 5 Tage

PDF Drucken
Termin:
04.08.2022 - 08.08.2022
Preis:
ab 2520 € p.P.

Legendäre Triebzüge in der Schweiz
Märklin Clubreise mit dem Roten Doppelpfeil Churchill & dem TEE Triebwagen RAe TEE 1053 Gottardo

Einmal im Leben (wieder) im TEE Gottardo sitzen und durch die Lande fahren. Wer noch nie diesen stilvollen TEE Triebzug erlebt hat, bekommt im Sommer die Gelegenheit, denn dieser Zug rollt nur für unsere Gruppe durch das Schweizer Seenland. Einen ebenso legendären Ruf hat der Rote Doppelpfeil mit dem Spitznamen Churchill. Der britische Staatsmann reiste 1946 mit dem Doppelpfeil bei seinem Staatsbesuch durch die Schweiz. Unsere Rundreise führt Sie unter anderem zum größten Wasserfall Europas, mit einem Fotohalt auf der Rheinbrücke bei Schaffhausen.
Stilvoller können Sie kaum in der Schweiz reisen.

Wie immer bei den Märklin Clubreisen werden die Reisen von einem Märklin Mitarbeiter begleitet. Vorgesehen ist für dieser Reise Karl-Heinz Grässle, Produktmanager H0 bei Märklin.
Beide dieser edlen Triebzüge hat Märklin als Modell herausgebracht.

In beiden Zügen hat jede und jeder seinen garantierten Fensterplatz. Somit können Sie unsere Sonderfahrten entspannt genießen.

Donnerstag, 04.08.2022 Anreise nach Olten
Im ICE/IC reisen Sie in die Schweiz nach Olten. Unser Hotel liegt in Gehweite des Bahnhofs, indem Sie die ganze Zeit über wohnen. Olten ist ein großer Eisenbahnknotenpunkt. Die Stadt liegt hübsch am Fluss Aare. Hier kreuzen sich einige wichtige Schweizer Eisenbahnstrecken: Basel - Olten, Olten - Bern, Olten - Zürich, Olten - Luzern und Olten - Solothurn.
Für den Eisenbahnfreund gibt es also bereits im Bahnhof viele unterschiedliche Züge zu sehen.
Am Nachmittag unternehmen wir eine spezielle Führung in Olten zum Thema Eisenbahnstadt Olten. Abendessen im Hotelrestaurant. (A)

Freitag, 05.08.2022 Im Roter Doppelpfeil "Churchill“ zum Rheinfall
Am Hauptbahnhof Zürich wird der rote Teppich für Sie ausgelegt. Nehmen Sie Platz in einem der elegantesten Triebzüge Europas. Der RAe 4/8 1021 oder mit seiner heutigen Betriebsnummer RAe 591 021, wurde anlässlich der Schweizer Landesausstellung 1939 gebaut. Seinen Beinamen "Churchill“ erhielt er 1946, als der britische Premier Winston Churchill mit dem Roten Doppelpfeil durch die Schweiz reiste.
Charakteristisch für den Zug ist seine lange Schnauze und die hellrote Farbe. Entstanden ist der Zug damals, indem sich die verschiedenen Schweizer Maschinen- und Lokomotivfabriken zusammenschließen, um für diese Landesausstellung etwas ganz Besonderes hervorzubringen. Unter anderem waren an der Kooperation die Firmen SLM in Winterthur, SWS Schlieren, BBC in Baden und die Maschinenfabrik in Oerlikon beteiligt.

Wir fahren von Zürich aus nach Winterthur und weiter über Ossingen nach Stein am Rhein. Von dort geht die Fahrt zum Rheinfall in Schaffhausen und weiter nochmals über den Rhein nach Eglisau. Dabei überquert der Zug herrliche Viadukte, unter anderem beim Schaffhauser Rheinfall. Wir machen spezielle Fotohalte, damit Sie die Möglichkeit haben, den wunderbar leuchtenden Zug auf dem Viadukt zu fotografieren. Danach nehmen Sie entspannt Platz, um das Abendmenü zu genießen, das Ihnen am Platz serviert wird. Die Fahrt geht dabei über nicht alltägliche Bahnstrecken rund um Zürich. (F A)

Samstag, 06.08.2022 Historisches Depot der SBB Historic und der BLS Historic
Sonderfahrt im Blauen Pfeil der BLS

Am Vormittag besichtigen Sie das historische Depot der SBB beim Bahnhof Olten. Hier sind einige Schmuckstücke der Schweizer Eisenbahngeschichte untergebracht, die von den ehrenamtlichen Helfern für die Zukunft bewahrt werden.
Anschließend fahren wir nach Burgdorf. Hier ist das historische Depot der BLS (Bern-Lötschberg-Simplon-Bahn) beheimatet. Bei einem Rundgang entdecken Sie die nostalgischen Fahrzeuge der BLS. Darunter auch den Blauen Pfeil, mit dem wir eine nachmittägliche Rundreise durch das Emmental unternehmen werden. Abends sind wir wieder in Olten. (F A)

Sonntag, 07.08.2022 Im TEE Gottardo durch das Seenland
Direkt vor der Haustüre werden Sie vom legendären TEE Gottardo abgeholt.
Der RAe TEE II 1053 ist ein sechsteiliger elektrischer Triebzug unter anderem mit einem Lounge- und einem Speisewagen.
TEE Züge waren die Könige des Personenverkehrs. Schneller und bequemer ging es damals nicht. Mit bis zu 160 km/h sausten die Züge durch die Alpen. Es gab 5 Exemplare, wobei nur noch "unser“ TEE Gottardo überlebt hat. Der Zug wurde 1961 gebaut und fuhr unter anderem auf den TEE Strecken als "TEE Gottardo“ und "TEE Ticino“ zwischen Zürich und Mailand und als "TEE Cisalpin“ von Mailand nach Paris.

Unsere Reise führt zunächst nordwärts durch den Hauenstein ins Basler Land. Dort kehren wir ins romantische Birstal ein und folgen dem Fluss über Delémont und Moutier bis nach Biel. Hier schlängelt sich der stolze TEE am Ufer des Bieler und später des Neuenburgersees entlang. Herrliche Ausblicke reichen links über den See bis zu Berner Alpen und rechts zeigt sich der Jura mit seinen zahlreichen Weinbergen. In Yverdon haben wir die Südspitze des Neuenburgersee erreicht. Der Gottardo führt seine Fahrt nun Richtung Norden weiter und wir verlassen den Neuenburgersee bei Estavayer-le-lac, um bald danach den dritten See zu erreichen. Der Murtensee ist der kleinste der drei Seen. Von Biel an folgen wir der Aare und kehren über Solothurn wieder nach Olten zurück. Während der Fahrt werden Sie im Speisewagen verköstigt.
Freuen Sie sich auf einen außergewöhnlichen Ausflug mit dem TEE Gottardo. (F M A)

Montag, 08.08.2022 Heimreise
Nach dem Frühstück reisen Sie wieder nach Hause. (F)

Reiseleistungen

  • Bahnfahrt 2. Klasse ab Ihrem Bahnhof nach Olten und zurück
  • 4 x ÜN im ***-Hotel in Olten
  • alle Mahlzeiten wie beschrieben (F=Frühstück, M=Mittagsimbiss, A=Abendessen)
  • alle beschriebenen Ausflüge, darunter:
  • Sonderzugfahrt im roten Doppelpfeil Churchill einschl. Abendmenü
  • Sonderzugfahrt im TEE Gottardo einschl. Mittagsmenü
  • exklusive Depotbesuch für unsere Gruppe im historischen Depot Olten
  • Überraschungsausflug am Samstag
  • ausführliches Informationsmaterial
  • Begleitung durch einen Mitarbeiter der Firma Gebr. Märklin, voraussichtlich Karl-Heinz Grässle, Produktmanager H0
  • Reiseleitung durch Bahnreisen Sutter, vorgesehen Gregor Sutter

Reisepreis pro Person für Clubmitglieder
DZ 2.390 €/ EZ 2.490 € Bitte bei Buchung den Club und die Mitgliedsnummer des Märklin Insider, Trix Profi oder LGB Clubs angeben

Reisepreise für Nicht-Mitglieder
DZ 2.520 € / EZ 2.620 €

Aufpreis Bahnhin- und -rückreise 1. Kl. 100

Teilnehmerzahl min. 30 max. 45 Personen
Reise ist ausgebucht!

Bei den unterschiedlichen Programmpunkten kann es kurzfristig zu unvorhergesehenen Änderungen kommen wie zum Beispiel bei technischen Problemen der Nostalgiefahrzeuge. Natürlich bemühen wir uns um ein Ersatzprogramm oder um Ersatzfahrzeuge.

04.08.2022 - 08.08.2022 | 5 Tage
CH-Hotel Olten
  • CH-Hotel Olten, Doppelzimmer
    2520 €
  • CH-Hotel Olten, Einzelzimmer
    2620 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Märklin/LGB/Trix-Clubrabatt
    -130 €
  • Eigenanreise
    -120 €
  • Bahnfahrschein 1. Klasse
    100 €