Für die Hin- und Rückreise an Ihr Reiseziel erhalten Sie von uns sogenannte RIT Fahrscheine. Diese galten bisher immer 2 Tage zur Hinreise und 2 Tage zur Rückreise. Die DB AG hat ab dem 01. November die Bedingungen geändert. Die Fahrscheine gelten jetzt nur noch 1 Tag zur Hinfahrt, beziehunsgweise bis 10 Uhr des Folgetages und auch die Rückreise darf nur bis 10 Uhr des Folgetages dauern. Fährt man also am 24.12. los muss man bis zum 25.12. 10 Uhr am Reiseziel sein.

Längere Zwischenstopps sind somit nicht mehr möglich.

Bis zum 10. Dezember sind diese neuen Bedingungen noch nicht auf den RIT Tickets vermerkt, da es erst dann wieder ein neues Update der Reservierungssysteme geben wird.

Ein interessanter Hinweis befindet sich auf den RIT Fahrscheinen ins Ausland: Dort steht vermerkt: “Nur gültig mit Fahrkarte”. Was uns dieser Hinweis sagen soll, weiß wahrscheinlich nur der Programmierer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.