Reise bekannt als TV Film bei Eisenbahn-Romantik

Mit Inlands-, Bergen-, Rauma- & Flåmbahn durch den hohen Norden – Bahnreise zum Polarkreis & Welterbe Laponia

Mittsommer, es ist die Zeit des Feierns und der nicht untergehenden Sonne. Lange Tage zeigen Ihnen die grandiose Landschaft des Nordens im besten Licht. Norwegen und Schweden bieten eine spektakuläre Kombination von atemberaubenden Bahnstrecken und herrlicher Natur wie kaum eine andere Region Europas. Von Meereshöhe schwingen sich die Züge auf über 1.200 m in die Berge hinauf, um am Ende der Reise wieder am Meer anzukommen. In der berühmten Inlandsbahn reisen Sie über 1.000 km von Lappland ins grüne Südschweden. Norwegen hat mit der der Bergen-, Rauma- und Flåmbahn herausragende Bahnstrecken, bei denen man aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommt. Das weite Nordland mit Lappland, steil abfallenden Fjorde, schöne historische Städte und eine Schiffskreuzfahrt durch die Fjordlandschaft Norwegens zeigen Ihnen die schönsten Gegenden. Die skandinavischen Züge sind komfortabel und bequem. Und abends sitzen Sie in der nicht untergehenden Mitternachtssonne und erleben das einmalige Spektakel der hellen Nächte.

Seien Sie gespannt auf eine Reise in die Länder der Trolls und Fjorde!

Freitag, 29.05.2020 Tag 0 Anreise nach Kiel

Bahnfahrt von Ihrem nächstgelegenen Bahnhof der DB/SBB/ÖBB/NS nach Kiel. 1 x ÜN in Kiel.

Samstag, 30.05.2020 Tag 1 Schifffahrt mit Color Line nach Oslo

Falls Sie in Norddeutschland wohnen können Sie am Morgen von Ihrem nächstgelegenen Bahnhof nach Kiel fahren. Am Nachmittag um 14 Uhr (Eincheckzeit 12:30 Uhr) legt das moderne Fährschiff ab und fährt durch die enge Meerpassage Richtung Norden. Am Abend genießen Sie das große und leckere Skandinavische Büffet an Bord des Schiffes. 1 x ÜN in einer Außenkabine! (F A)

Sonntag, 31.05.2020 Tag 2 Fjordfahrt nach Oslo

Am Morgen erwachen Sie in Norwegen und erleben eine herrliche Schiffsreise durch Fjordnorwegennach Oslo. Stadtrundgang. 2 x ÜN Oslo. (F A)

Montag, 01.06.2020 Tag 3 Oslo, Königsstadt

Oslo mit seinem prächtigen Schloß, der Festung und dem lebendigen Treiben am Hafen wird Sie gefangen nehmen. Stadtrundfahrt. (F A)

Dienstag, 02.06.2020 Tag 4 Bergenbahn

Die Bergenbahn schlängelt sich durch immer enger werdende Täler. Vor dem Fenster zeigen sich grandiose Ausblicke in die typische Gebirgswelt Norwegens. Auf der unwirklich erscheinenden kargen Hardangervidda befinden sich noch Eisreste in den Seen. 1.222 hoch liegt Finse, der höchstgelegene Bahnhof Norwegens. Die Bauarbeiten an der 1875 eröffneten Strecke dauerten 34 Jahre. 182 Tunnel mussten von Hand durchhämmert werden.  2 x ÜN in Bergen. Stadtrundgang. (FA)

Mittwoch, 03.06.2020 Tag 5 Flambahn

In Myrdal beginnt die steile Talfahrt mit der weltberühmten Flambahn hinunter ans Fjord. Ganze 865 Höhenmeter klettert die Bahn hinunter. Hohe Berge säumen den Weg; tosende Wasserfälle stürzen ins Tal. Eine der schönsten Bahnstrecken Europas. (F A)

Donnerstag, 04.06. Bergen – Schiff – Solje und Bus Geiranger

Die eindrucksvolle Bootsfahrt führt an kleinen Inseln vorbei durch die zerklüftete Landschaft hinauf in den Norden nach Selje. Von hier reisen Sie im Bus durch die beindruckende Fjord- und Insellandschaft landeinwärts nach Geiranger, zum berühmtesten Fjord der Welt, UNESCO-Weltnaturerbe. Genießen Sie diese einmalige Kulisse in Ruhe, nachdem die Tagestouristen alle wieder weg sind. 1 x ÜN im Hotel in Geiranger in Zimmern mit Fjordblick! (FA)

Freitag, 05.06. Tag 7 Geiranger – Andalsnes – Raumabahn – Trondheim

Das Schiff macht eine eindrucksvolle Rundfahrt durch den Geirangerfjord. Die Felsen des Fjords steigen förmlich dem Himmel entgegen. Danach geht es mit dem Bus nach Andalsnes. Nicht minder spektakulär ist die Bahnfahrt auf der Raumabahn. Am schillernd grünen Fluss Rauma klettert der Zug die aussichtsreiche Strecke hinauf nach Dombas. Von hier fahren Sie mit der Dovrebahn nach Trondheim. 2 x ÜN in Trondheim. (F A)

Samstag, 06.06.Tag 8 Trondheim und Museumsbahn

Die alte Königsstadt Trondheim wird Sie verzaubern. Bei einem Stadtrundgang entdecken Sie den mächtigen Nidarosdom und die bunte Altstadt mit malerischen Speicherhäusern. Gehen Sie über die alte Brücke und genießen Sie das sommerliche Treiben in den gemütlichen Cafés und Kneipen. Am Nachmittag besuchen Sie die Museumsbahn Thamshavn. Früher transportierte sie Kupfer von der Mine an den Hafen. Heute rollen auf der 1000 mm breiten Schmalspurbahn elektrische Museumszüge auf der 22 km langen Bahnstrecke. Voraussichtlich im Sonderzug nur für unsere Gruppe werden wir diese schöne Bahn erkunden. (F A)

Sonntag, 07.06. Tag 9 Nordlandsbahn nach Bodö

Auf der 729 km langen Bahnfahrt der Nordlandsbahn überqueren Sie den Polarkreis. Die faszinierende Fahrt durch die Polarlandschaft des Gebirges endet wieder am Meer in Bodö. 1 x Übernachtung im Hotel in Bodö. (F A)

Montag, 08.06. Tag 10 Bodö – Narvik – Erzbahn nach Gällivare

Die beiden nördlichsten Bahnhöfe Bodö und Narvik verbindet keine Eisenbahn. Die Fahrt geht zunächst mit Bus und Fähre nach Narvik. Von hier klettern Sie mit dem Zug die Ofotenbahn hinauf und erreichen Schwedisch Lappland. 2 x Übernachtung im Hotel in Gällivare. (F A)

Dienstag, 09.06. Tag 11 Erzbergwerk

Gällivare ist durch den Eisenerzabbau groß geworden. Sie tauchen 1.000 m tief in die noch aktive Grube ein und können sich ein Bild machen, wie hart der Alltag hier unten ist. (F A)

Mittwoch, 10.06. Tag 12 Gällivare – Storuman auf der Inlandsbahn

Morgens beginnt die erste Etappe der insgesamt 1.067 km langen Bahnfahrt auf der Inlandsbahn. Kurz nach Jokkmokk überqueren Sie den Polarkreis und reisen über Arvidsjaur nach Storuman. (F A)

Donnerstag, 11.06. Tag 13 Dampfsonderzug auf der Inlandsbahn & Triebwagenfahrt nach Östersund

Am Vormittag haben wir eine Dampf-Sonderzugfahrt für unsere Gruppe geplant auf der Bahnstrecke der Inlandsbahn, die jedoch noch nicht bestätigt werden konnte. Am Nachmittag rollt der Triebwagen der Inlandsbahn wieder in den Bahnhof und bringt Sie in einer abendlichen Fahrt nach Östersund. (F A)

Freitag, 12.06. Tag 14 Östersund

Östersund ist die lebendigste Stadt im Inland. Gerade vor Mittsommer pulsiert das Leben sichtlich. Sie liegt am romantischen, geheimnisvollen Storsjö, dem fünftgrößten See Schwedens. (F A)

Samstag, 13.06. Tag 15 Östersund – Mora – Stockholm

Im Triebwagen reisen Sie südwärts nach Mora und im Intercity weiter nach Stockholm. Heute ist Mittsommer, zwar kein offizieller Feiertag, dafür ein umso größerer Tag zum Feiern. Erleben Sie Schweden pur, denn an Mittsommer schläft kaum jemand in Schweden. 2 x Übernachtung im Hotel in Stockholm. (FA)

Sonntag, 14.06. Sonntag, Tag 16 Stockholm und evtl.Heimflug bei Kurzreise

Stockholm, eine der attraktivsten Städte weltweit ist das Venedig des Nordens. Eine gemütliche Schifffahrt zeigt Ihnen die Schärenregion rund um die Stadt Stockholm vom Wasser aus.Es besteht die Möglichkeit an diesem Tag die Reise zu beenden und von Stockholm wieder nach Hause zu fliegen. (F A)

Montag, 15.06. Tag 17 Stockholm – Kopenhagen

Im X 2000 reisen Sie weiter südlich nach Kopenhagen in die dänische Hauptstadt. Stadtbesichtigung. (F A)

Dienstag, 16.06. Tag 18 Kopenhagen – Heimreise

Von Kopenhagen reisen Sie im Eurocity nach Hamburg und von dort wieder nach Hause. (F)

Reiseleistungen

  • Bahnfahrt 2. Klasse ab Ihrem DB/SBB/ÖBB/NS – Bahnhof nach Kiel und von Kopenhagen zurück
  • komplette Bahnrundreise wie beschrieben in der 2. Klasse
  • 1 x ÜN in einer Zweibettkabine außen Kiel nach Oslo
  • 16 x ÜN in guten Mittelklassehotels
  • alle Mahlzeiten wie beschrieben
  • alle beschriebenen Ausflüge mit Bus, Bahn und Schiff, darunter Sonderfahrt auf der Thamshavenbahn und Dampfuzgfahrt auf der Inlandsbahn
  • ausführliches Informationsmaterial
  • Reiseleitung durch Bahnreisen Sutter

Reisepreise pro Person

DZ 3.980€/ EZ 4.690 € – Aufpreis 1. Kl. bis Kiel und von Kopenhagen zurück 240 €

Reisepreis ab Oslo (Tag 2) bis Stockholm (Tag 16)

ohne Hin- und Rückreise nach Skandinavien DZ 3.190 €/ EZ 3.690 €

Norwegen – Schweden, geführte Reise

Reisetermin

29. Mai oder 30.Mai (für Gäste aus Norddeutschland) – 16. Juni 2020

Die Reise ist nicht geeignet für mobilitätseingeschränkte Menschen.

Sie benötigen zur Einreise als EU Bürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Teilnehmerzahl min. 18 max. 30 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: Absage der Reise bis 1 Monat vor Reisebeginn, siehe unsere AGBs.