UNESCO Welterbe Rjukan: Bahn & Wasser

Tief in den Bergen Südnorwegens liegt Rjukan. Hier kann man die Pionierleistung der Wasserkraft entdecken. Es entstand die größte Turbinenanlage der Welt zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Eine Eisenbahn wurde benötigt und eine einmalige Transportkette entstand: Die Bahnstrecke von Oslo aus über Notodden führte an den langen Tinnoset See. Hier wurden die Züge auf eine Eisenbahnfähre geladen. Sie schippern auf die andere Seite des Sees, wo sie wiederum auf die Bahn kamen.

Historische Eisenbahn erleben

Heute werden die Züge nicht mehr benötigt, doch man kann in den Sommermonaten noch die alte Zeit erleben. Inmitten der herrlichen Bergwelt rollt der Museumszug die alte Bahnstrecke von Rjukan zum See.
Einfach einmal Probefahren in diesem Video

Die Bahnstrecke wurde bis ins Jahr 1991 betrieben bevor im vergangenen Jahr die Museumsbahn den Betreib wieder aufgenommen hat. 16 km ist das Teilstück lange: Die Wagen werden von einer Diesellok gezogen. Am Hafen angekommen kann man das wohl größte norwegische Schiff auf einem Binnengewässer bewundern: Die Fähre M/F Storegut. Die zweite Fähre M/F Ammonia steht ebenfalls im Hafen.

Fähre Rjukan UNESCO Welterbe © srs-scandiline

 

Schwerwasser Sabotage

Das dritte Schiff die M/F Hydro liegt auf dem Boden des Sees in gut 400 m Tiefe. Diese war beladen mit sogenannten “schwerem Wasser”. Die deutschen Besatzer wollte 1944 die Anlage nach Deutschland verlegen. Mit Hilfe von Schweres Wasser konnte man Atomanlagen bauen. Die Anlage wurde auf das Schiff verladen. Ein norwegischer Widerstandskämpfer brachte Sprengstoff an und das Boot wurde mitten an der tiefsten Stelle des Sees versenkt.

2017: Entdeckungsreise nach Rjukan

Wer diese Region in aller Ruhe entdecken möchte, kann an unserer Bahnreise nach Südnorwegen teilnehmen. Dabei wohnen Sie im ehemaligen Wohngebäude des Gründers von Norwegian Hydro, Sam Eyde. Er baute das Haus im Jahre 1908. Mit seinen nur 15 Zimmern hat die Reisegruppe das Haus wohl für sich alleine. Das Admini Hotel ist ein echtes Schmuckstück.