Einmal durch die unberührte Landschaft Schwedens reisen, tief verschneit sind die Schienen, auf der sich der Sonderzug, der Triebwagen der Inlandsbahn, seinen Weg bahnt. Unterwegs werden Stopps eingelegt zu Besichtigungen, zum Kaffee trinken und natürlich um Fotos zu schießen. Die Bahnreise beginnt mit der Anreise im ICE über Hamburg und die Vogelfluglinie nach Kopenhagen. Das Venedig des Nordens, Stockholm, wird Sie verzaubern, denn auch im Winter hat die Stadt von ihren besonderen Charme. Von Östersund aus sitzen Sie bequem und mit viel Platz im Sondertriebwagen der Inlandsbahn, den wir nur für unsere kleine Gruppe von maximal 30 Personen angemietet haben. Somit hat jeder Reisende mindestens einen garantierten Fensterplatz. Arvidsjaur, der Wintermarkt in Jokkmokk, das arktische Heißluftballon Festival in Gällivare und die Fahrt über die Erzbahn sind nur einige der Höhepunkte der Reise von Bahnreisen Sutter, 03. – 17.02.2013. Kommen Sie mit zur Reise in den hohen Norden, zu Rentieren, Polarlichtern und einmaligen Bahnerlebnissen.
Mehr unter https://www.bahnen.info/skandinavien_lappland.php.Bahnreisen Sutter Winterbahnreise Lappland