Der Bobby-Car Hersteller Simba-Dickie möchte angeblich das Modelleisenbahn Unternehmen Märklin übernehmen. Simba-Dickie ist laut Süddeutscher Zeitung der größte Spielwarenhersteller in Deutschland. Laut dem Witschaftsmagazin “impulse” vom 14.11. hat Simba Dickie eine Absichtserklärung unterschrieben und verhandelt zur Zeit mit dem Insolvenzverwalter Michael Pluta über einen Kauf des Unternehmens. Mehr unter http://www.impulse.de/unternehmen/:Absichtserklaerung–Bobby-Car-Hersteller-will-Maerklin-uebernehmen/1032286.html.